Video: Supply Chain Awards 2021 - Kick-off zur Bewerbungsphase

Matthias Pieringer

Überlegenes Supply Chain Management hat sich nicht erst seit der Coronapandemie zu einem wichtigen Erfolgsfaktor für globale Unternehmen entwickelt. Mit dem Supply Chain Management Award prämiert LOGISTIK HEUTE zusammen mit Strategy& und PwC 2021 bereits zum 16. Mal Unternehmen mit herausragenden Wertschöpfungsketten, die ihre Supply Chain auf konsequente oder außergewöhnliche Weise optimiert haben. In Zeiten von immer relevanter werdenden Prozessplattformen, leistungsfähigen Algorithmen und mächtigen Big-Data-Anwendungen im Supply-Chain-Bereich wird zudem erneut der Smart Solution Award für besonders innovative, zukunftsträchtige Supply-Chain-Lösungen vergeben.

In dem englischsprachigen Online-Seminar „Supply Chain Awards 2021: Kick-off zur Bewerbungsphase“, das am 25. März stattfand, stellten Stefan Schrauf, Global Supply Chain and EMEA Operations Lead bei PwC Deutschland, und LOGISTIK HEUTE-Chefredakteur Matthias Pieringer die Schritte des Bewerbungsprozesses vor.

Jurymitglied Kerstin Gliniorz, VP, 1ADM Global Supply Chain and Operations Business lead, ADM WILD Europe, ging zudem auf die Bedeutung der Supply Chain Awards ein. Darüber hinaus schilderten die aktuellen Preisträger ihre Erfahrungen: Dr. Gregor Dudek, Vice President Supply Chain Management, Electrolux Europe (Gewinner des Supply Chain Management Awards 2020) sowie Conrad Zanzinger, Technischer Leiter / CTO, Schubert Additive Solutions (Gewinner des Smart Solution Awards 2020).

Für weitere Informationen zu den Supply Chain Awards und zum Bewerbungsprozess 2021 hier klicken

Aktuelle Umfragen

Das Beratungs- und Planungsunternehmen io-consultants hat eine Umfrage zum Thema „Geht Digitalisierung ohne Automatisierung?“ gestartet.

Über 80 Prozent der Befragten begrüßten 2018 in einer Umfrage zum Thema „Künstliche Intelligenz in der Logistik“ KI als wichtiges Zukunfts- und Innovationsthema.