Werbung
Werbung
Werbung

Künstliche Intelligenz, Robotik, Intralogistik 4.0 – Das war die LogiMAT 2019

Redaktion (allg.)

Mit einem Besucherrekord von mehr als 60.000 Besuchern ging die LogiMAT 2019 zu Ende. Vom 19. Bis 21. Februar haben 1.624 Austeller Neuheiten aus den Bereichen Fördertechnik, Software, Flurförderzeugen und Co. vorgestellt – darunter 130 Weltpremieren. Zum ersten Mal in der Messegeschichte waren zehn von zehn Hallen in Stuttgart belegt. Welche Rolle künstliche Intelligenz im Wirtschaftszweig künftig spielen wird, erläutert Prof. Dr. Klaus Mainzer, Mathematiker und Philosoph, im Interview mit LOGISTIK HEUTE.

Musik: Hard Fought Victory, purple-planet.com

Werbung
Werbung
Werbung