Autonome Roboter mit KI-Sicht bei DB Schenker

Redaktion (allg.)

Im Rahmen eines Pilotprojekts setzt DB Schenker seit Mitte August Roboter des Herstellers Gideon Brothers in der Lagerlogistik ein. Die autonomen Logistikroboter nehmen ihre Umgebung durch stereoskopische Kameras wahr. Mithilfe künstlicher Intelligenz sollen sie eine Karte der Umgebung erstellen und speichern. Dadurch soll es ihnen möglich sein, sowohl Mitarbeiter als auch stationäre Hindernisse und andere Flurförderzeuge sicher zu umfahren.

Quelle: DB Schenker

Aktuelle Umfragen

Das Beratungs- und Planungsunternehmen io-consultants hat eine Umfrage zum Thema „Geht Digitalisierung ohne Automatisierung?“ gestartet.

Über 80 Prozent der Befragten begrüßten 2018 in einer Umfrage zum Thema „Künstliche Intelligenz in der Logistik“ KI als wichtiges Zukunfts- und Innovationsthema.