Augmented Reality: Pilotanwendung bei Bechtle

Redaktion (allg.)

2014 sei das Jahr der Datenbrillen, behaupten einige Experten. Firmen forschen seit Jahren daran. Logistikanwender zeigen Interesse, sind aber skeptisch. Ein Online-Video von SAP zeigt, wie das Arbeiten im Lager mit einer Datenbrille zukünftig aussehen kann. Als Beispiel dient das Warenlager des IT-Distributors Bechtle AG in Neckarsulm. Wo Lageristen früher mit Barcodescannern die Regale abgingen, können sie mit der Datenbrille komplett freihändig arbeiten, während ihnen im Display und per Sprachnachricht die abzuholenden Waren mit Beschaffenheit und Ausgabeziel angezeigt werden. Dabei kommt auch ein integriertes GPS zum Einsatz kommen, das als Navigationssystem dient.

Quelle: SAP

Aktuelle Umfragen

Das Beratungs- und Planungsunternehmen io-consultants hat eine Umfrage zum Thema „Geht Digitalisierung ohne Automatisierung?“ gestartet.

Über 80 Prozent der Befragten begrüßten 2018 in einer Umfrage zum Thema „Künstliche Intelligenz in der Logistik“ KI als wichtiges Zukunfts- und Innovationsthema.