Fachforum

Nachhaltige Mode – wo stehen Einkauf und Fashionlogistik?

3./4. Dezember 2020 | Weil am Rhein

Umweltbewusstsein, gerechte Entlohnung in der Lieferkette und umweltbewusstes Sourcing sind längst mehr als schick. Für einige Wirtschaftsbereiche – wie etwa die Modeindustrie –  ist Nachhaltigkeit ein nicht zu unterschätzendes Kaufkriterium einer wählerischen Kundschaft geworden. Wie eine Studie von Changing Markets und der Clean Clothes Campaign ergab, wünschen sich 71 Prozent der Befragten, dass Textilunternehmen für ihre eigene Lieferkette die Verantwortung übernehmen und Sorge dafür tragen müssen, dass Kleidung umweltfreundlich hergestellt und distribuiert wird. Gleichzeitig gilt der Fashionbereich als Mekka schnelllebiger Trends und Instantkonsums. Wo steht die deutsche Textilwirtschaft in diesem Spektrum – insbesondere jetzt in diesen herausragenden Zeiten von Covid-19 – und welchen Einfluss können Einkauf und Logistik auf nachhaltiges Agieren nehmen?

Bilder: Carhartt WIP
Bilder: Carhartt WIP

Diese Fragen diskutiert LOGISTIK HEUTE im Fachforum „Nachhaltige Mode – wo stehen Einkauf und Fashionlogistik?“ mit hochkarätigen Referenten aus Modeindustrie, Logistik und Wissenschaft. Am zweiten Veranstaltungstag öffnet der Bekleidungshersteller Carhartt Work in Progress oder kurz Carhartt WIP seine Pforten im Logistikzentrum in Weil am Rhein. Das europäische Streetwear-Unternehmen zeigt unter anderem, wie die Vertriebskanäle B2B, B2C und Retail logistisch abgebildet werden.

Diskutieren Sie mit und sichern Sie sich einen der begehrten Plätze!

Datum
Donnerstag, 03.12.2020 09:00 bis Freitag, 04.12.2020 12:30
Teilnahmegebühr
499,- € zzgl. MwSt. (399,- € für LOGISTIK HEUTE-Abonnenten zzgl. MwSt.) inkl. Tagungsunterlagen, Verpflegung und Besichtigung
Ort
Weil am Rhein
Anmeldeschluss
19. November 2020

Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte aus den Bereichen Supply Chain Management, Supply Chain Planning, Logistik, Materialwirtschaft und Strategische Unternehmensplanung.

Der Fokus liegt dabei auf den Branchen Fashion, Lifestyle, Textilindustrie und -handel inklusive Sportartikelindustrie und -handel sowie Versandhandel und Fulfillmentdienstleister.


Die Teilnehmer, die bereits ihre Teilnahme für die Veranstaltung (alter Termin) gebucht haben, bleiben weiterhin für den neuen Termin angemeldet.

Programm

Moderatorin

  • Sandra Lehmann, Redakteurin LOGISTIK HEUTE, HUSS-VERLAG GmbH, München
     

Referenten

  • Jennifer Beuth, Mitarbeiterin im Bereich Intralogistik & -IT Planung, Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML, Dortmund
  • Friedrich-Wilhelm Düsing, Geschäftsführer, Metroplan Engineering GmbH, Hamburg
  • Wolfgang Heldt, Head of Logistics, Work in Progress Textilhandels GmbH (Carhartt WIP), Weil am Rhein
  • Lisa Kreissner, Assistentin der Logistik Leitung, BERGFREUNDE GmbH, Rottenburg-Ergenzingen

Weitere Referenten und die Agenda folgen in Kürze

    Veranstalter

    HUSS-VERLAG GmbH
    Joseph-Dollinger-Bogen 5
    80807 München

    Moderation

    Sandra Lehmann
    Redakteurin LOGISTIK HEUTE
    HUSS-VERLAG GmbH

    Ansprechpartner

    Dr. Petra Seebauer
    Mitherausgeberin LOGISTIK HEUTE, Geschäftsführerin
    EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
    +49 89 32391213
    petra.seebauer@euroexpo.de
    Anja Jäckle
    Veranstaltungsmanagement
    EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
    +49 89 32391 254
    anja.jaeckle@euroexpo.de
    Hendrikje Rother
    Marketing
    EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
    +49 89 32391 240
    hendrikje.rother@euroexpo.de

    Informiert bleiben

    Bleiben Sie aktuell informiert über unsere Fachveranstaltungen mit unserem Veranstaltungsnewsletter LOGISTIK HEUTE Forum.