Werbung
Werbung
Werbung
Fachforum

Multichannel fordert Logistik

Bild: QVC

 

Die Kunden über mehrere Kanäle anzusprechen ist für viele Versandhändler der Schlüssel zum Erfolg. Nicht nur Fernsehen oder Internet spielen eine immer wichtigere Rolle. Auch soziale Netzwerke wie Facebook verändern die traditionellen Absatzkanäle. Das Stichwort heißt Multichannel.

Der Kunde kann bequem auswählen, auf welchem Weg er das gesuchte Produkt kaufen möchte. Dabei gehen die Vertriebskanäle bei den Händlern immer mehr ineinander über. Die Folge sind deutlich höhere Anforderungen an die Logistik.

LOGISTIK HEUTE und hochkarätige Referenten haben auf der Veranstaltung im November mit den Seminarteilnehmern darüber diskutiert,

  • wie sie den aktuellen Kundenanforderungen gerecht werden,
  • welche Vertriebswege den Versandhandel künftig prägen,
  • wie die Multichannel-Logistik der Zukunft aussieht.

Unternehmen wie etwa der Shoppingsender QVC berichteten auch darüber, warum sie vielfältige Social-Media-Features im Internet anbieten. Außerdem gewährte der Düsseldorfer Teleshopper Einblicke in seine Logistikabläufe im Distributionszentrum in Hückelhoven.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtete sich an Führungskräfte aus den Bereichen Supply Chain Management, Supply Chain Planning, Logistik, Materialwirtschaft und Strategische Unternehmensplanung.

Der Fokus lag dabei auf den Branchen Automobilindustrie, Baumärkte, Elektroindustrie und -handel, Fluggesellschaften, Nahrungs- und Genussmittelindustrie, Kosmetikindustrie, Sportartikelindustrie und -handel inklusive Lifestyle, Textilindustrie und -handel sowie Versandhandel und Fulfilment-Dienstleister.


Programm:

Donnerstag, 24. November 2011

9.00 Uhr

Eintreffen der Teilnehmer und Get-together

9.45 Uhr

Einführung

Dr. Petra Seebauer, Chefredakteurin LOGISTIK HEUTE, Verlagsleiterin, Mitglied der Geschäftsleitung, HUSS-VERLAG GmbH, München

10.00 Uhr

Herausforderung Social Media: Künftige Anforderungen an die Versandhandelslogistik im Multichannel-Zeitalter

Dr. Ulrich Flatten, CEO QVC Deutschland, Düsseldorf

  • Neue QVC-Studie: Wie verändern soziale Medien den Versandhandel?
  • Praxisbeispiel QVC: Multichannel und die Auswirkungen auf die Logistik

Zum Vortrag

10.45 Uhr

Kaffeepause

11.15 Uhr

Die Auswirkungen des Onlinehandels und die parallel laufende Stationäroffensive an ein modernes Versandhaus und die dahinterstehende Logistik

Hans-Joachim Heuer, Leiter Logistik, Josef Witt GmbH, Weiden

  • Übersetzung der Unternehmensstrategie in die Logistikstrategie
  • Entscheidung unter Unsicherheit
  • Maximale Flexibilität in den Kapazitäten

Zum Vortrag

12.00 Uhr

Mittagessen

13.30 Uhr

Multichannel-Fulfilment: Prozessgestaltung und Dienstleisterauswahl zur Optimierung von Abläufen, Lieferzeiten und Kosten

Friedrich-Wilhelm Düsing, Geschäftsführer von Metroplan Engineering, Hamburg

  • Herausforderungen und Schlüsselfaktoren des Multichannel-Fulfilment
  • Kernelemente der Prozessgestaltung einer Multichannel-Abwicklung
  • Auswahl des richtigen Fulfilment-Dienstleisters

Zum Vortrag

14.15 Uhr

Müsli 2.0: Ein Start-up auf dem Weg zum automatisierten Onlineanbieter

Alexander Schulte-Stemmerk, Technical Development, mymuesli GmbH, Passau

15.00 Uhr

Kaffeepause

15.30 Uhr

Zukunftsweisende Versandhandelslogistik als Reaktion auf sich dynamisch entwickelnde Umfeldbedingungen

Bernd Kratz, Leiter des bvh-Arbeitskreises Logistik und Geschäftsführer, EMA GmbH, Fichtelberg

  • Zunehmende Preistransparenz durch das Internet führt zu sinkenden Margen.
  • Demographische Entwicklung resultiert zunehmend nicht nur in Engpässen bei Fachpersonal und Führungskräften, sondern auch gewerbliches Personal wird schwieriger zu rekrutieren sein.
  • Ein späteres Rentenalter wird körperlich weniger belastende Arbeitsplätze erfordern.
  • Die Tendenz vom reinen Versandhändler zum Multichannel-Retailer stellt neue Anforderungen an die Logistikbetriebe
16.30 Uhr

Abschlussdiskussion mit den Referenten

19.00 Uhr

Gemeinsames Abendessen

Freitag, 25. November 2011

8.30 Uhr 

Transfer vom Hotel in das Logistikzentrum Hückelhoven von QVC Deutschland

9.30 Uhr

Einführung durch Wolfgang Appelhans, Director Logistics Operations bei QVC Deutschland (Zur Einführung)

10.00 Uhr

Besichtigung des Logistikzentrums

11.45 Uhr

Get-together mit Snack

12.30 Uhr

Transfer zum Flughafen (über Flughafen und Hauptbahnhof)

 
Veranstalter

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

Veranstaltungsleitung und Moderation

Dr. Petra Seebauer
Chefredakteurin LOGISTIK HEUTE,
München

 

 

Bild: Bild: QVC
Datum
Donnerstag, 24.11.2011, 09:00 - Freitag, 25.11.2011, 13:00
Ort
Düsseldorf: Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen

Veranstalter

Werbung