Fachforum

Logistik für den E-Commerce: Fit für alle Kanäle

Nach Jahren des anhaltenden Aufwärtstrends sehen sich E-Commerce-Anbieter und Omnichannel-Händler aktuell neuen Herausforderungen gegenüber: Getrieben durch steigende Energiepreise und eine hohe Inflationsrate ist die Kauflust der Deutschen in den vergangenen Wochen deutlich gesunken. Das sonst so gewinnträchtige Black-Friday- und Weihnachtsshopping ist 2022 deutlich geringer ausgefallen. Nicht nur deshalb geht der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (bevh) für 2022 von einem Rückgang beim Handel mit Waren aus.

Bild:AdobeStock_vegefox.com
Bild:AdobeStock_vegefox.com

Und auch für 2023 rechnen viele E-Commerce-Verantwortliche eher mit Einbußen als mit Zuwächsen. So hat der bevh in einer Stichprobe unter seinen Mitgliedern ermittelt, dass aktuell rund 34 Prozent von niedrigeren Umsätzen ausgehen, etwas mehr als 17 Prozent sogar von deutlich niedrigeren Umsätzen als bislang.

Zugleich sind die Ansprüche von Kunden an den Onlineeinkauf und die damit verbundenen Lieferungen sowie die Rückgabe von Waren so hoch wie nie zuvor. Wie das Unternehmen Seven Senders in einer aktuellen Studie herausfand, hat der Wunsch nach Bequemlichkeit bei europäischen Onlineshoppern zugenommen – etwa 82 Prozent der Konsumenten möchten ihre Waren zu Hause in Empfang nehmen. Gleiches gilt für Rücksendungen: Ein Drittel der Befragten sprach sich in der Studie länderübergreifend für transparente Retourenprozesse mit klaren Regelungen aus. Dazu zählten eine einfache Beschreibung der Rücksendemodalitäten sowie gut aufbereitete Unterlagen zum Download.

Datum
Dienstag, 11.07.2023 09:00 bis Dienstag, 11.07.2023 17:00
Teilnahmegebühr
€ 299,- (für LOGISTIK HEUTE-Abonnenten € 249,-) zzgl. MwSt.
Ort
Dematic Imagination Center und Tech Center in Heusenstamm bei Frankfurt am Main
Anmeldeschluss
3. Juli 2023

Wie Omnichannel-Händler sich diesen vielfältigen Herausforderungen widmen können, ist Thema des LOGISTIK HEUTE-Forums „Logistik für den E-Commerce: Fit für alle Kanäle“, das am 11. Juli 2023 in Heusenstamm bei Frankfurt am Main stattfindet. Zu Gast ist das LOGISTIK HEUTE-Forum dort beim Intralogistikanbieter Dematic. Highlight der Veranstaltung ist neben einem ausgewählten Programm an Vorträgen die Besichtigung des Dematic Imagination Centers sowie des Dematic Tech Centers. Teilnehmer haben vor Ort auch die Möglichkeit moderne Intralogistikanwendungen im Livebetrieb zu sehen und technologische Neuheiten selbst auszuprobieren.

Seien Sie mit dabei und melden Sie sich gleich an!

Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte aus den Bereichen Supply Chain Management, Supply Chain Planning, Logistik, Materialwirtschaft und Strategische Unternehmensplanung.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Branchen Automobil, Elektronik, Fashion, Buch-, Apotheken- und Lebensmittel-Onlinehandel, Konsumgüter, Lifestyle, Nahrungs- und Genussmittelindustrie, Textilindustrie und -handel inklusive Sportartikel sowie Versandhandel und Fulfillment-Dienstleistung.

Event-Location:

Dematic GmbH
Martinseestraße 1
D-63150 Heusenstamm
(alternativ für Navigation: Levi-Strauß-Allee 18)

Programm
Dienstag, 14. Mai 2024
9:00 Uhr
Eintreffen der Teilnehmer und Get-together
9:45 Uhr
Einführung und Moderation
10:00 Uhr
After-Sales Digital: Transparente Retourenlogistik bei ROSE Bikes
  • Daniel Vollmer, Director IT, ROSE Bikes
  • Patrick Schumacher, Senior Customer Success Manager, Trusted Returns
  • Nikolas Radonic, Business Development, Trusted Returns
10:30 Uhr
Internationaler Versand! So meistern Sie Lokalisierung, Zoll und Retouren
  • Omid Djavadi, Sales Manager Nord, Asendia Germany GmbH
  • Georg Pohl, Product Consultant der Schweizerischen Post
11:00 Uhr
Kaffeepause
11:15 Uhr
Interaktive Podiumsdiskussion

Mit guter Logistik Hürden und Grenzen überwinden: Wie E- Commerce schneller, effizienter und wettbewerbsfähiger wird

  • Thomas Berger, Chief E-Commerce Marketing Officer, Asendia Germany GmbH
  • José Ramón Ballester Gómez, VP Business Development Central Europe, Exotec Deutschland GmbH
11:45 Uhr
Mehrwegversandlösungen als Alternative zu Einwegverpackungen in der Logistik
  • Dominik Moers, Business Development Manager, hey circle GmbH

12:15 Uhr
Mittagessen
16:00 Uhr
Kunden verstehen, Märkte erobern: Innovative Handlungsstrategien in der E-Commerce-Logistik
  • Anton Eder, Chief of Staff und Co-Founder parcelLab
16:30 Uhr
Innovative Last Mile Logistik für nachhaltige Kundenlieferungen
  • Martin Andersen, Amazon Logistics Country Director MEU
13:45 Uhr
Besichtigung des Logistikzentrums von Asendia
16:30 Uhr
Vortrag 5
17:00 Uhr
Zusammenfassung und Verabschiedung

* Vorläufiges Programm - Änderungen vorbehalten

Hotel

Bis zum 11.05.2024 steht für die Teilnehmer der Veranstaltung ein Abrufkontingent an Einzelzimmern zum Preis von 99 € pro Zimmer und Nacht inkl. Frühstück zur Verfügung. Um dieses Angebot in Anspruch zu nehmen, ist eine Zimmerreservierung per E-Mail unter Angabe des Stichworts „LOGISTIK HEUTE E-Commerce“ erforderlich.

Bildnachweis: Hotel Schlafplatz Rodgau

Hotel Schlafplatz Rodgau
Siemensstraße 5
63110 Rodgau
Telefon
06106 8454940

Veranstalter

HUSS-VERLAG GmbH
Joseph-Dollinger-Bogen 5
80807 München

Moderation

Sandra Lehmann
Moderatorin, Redakteurin LOGISTIK HEUTE
HUSS-VERLAG GmbH

Ansprechpartner LOGISTIK HEUTE-Veranstaltungsreihe

Hendrikje Rother
Organisation/Marketing
HUSS-VERLAG GmbH
+49 89 32391 240
Sandra Lehmann
Referenten/Redaktion
HUSS-VERLAG GmbH
+49 89 32391 227
Gabriele König
Sponsoring/Sales
HUSS-VERLAG GmbH
+49 89 32391 261

Informiert bleiben

Bleiben Sie aktuell informiert über unsere Fachveranstaltungen mit unserem Veranstaltungsnewsletter LOGISTIK HEUTE Forum.