Werbung
Werbung
Werbung
Fachforum

Lebensmittellogistik: Rezepte für das Supply Chain Management

17./18. Oktober | Mannheim

Ein volatiles Nachfrageverhalten, zunehmende Lieferfrequenzen, eine steigende Sortimentsbreite, knappe Logistik- und Verkaufsflächen sowie die Verderblichkeit der Waren sind Herausforderungen, die die Lebensmittellogistik seit Jahren beschäftigen. Im Zuge der Digitalisierung und sich wandelnder Kundenbedürfnisse entstehen in rasanter Geschwindigkeit neue Marktteilnehmer und Geschäftsmodelle, die das Potenzial haben, den Lebensmittelmarkt zu verändern.

Bild: Lekkerland
Bild: Lekkerland

Diskutieren Sie mit LOGISTIK HEUTE und hochkarätigen Referenten,

  • welche „Rezepte“ erfolgreiche Unternehmen nutzen, um für Lebensmittelsicherheit und -qualität in der Supply Chain zu sorgen,
  • wie der Bedarf an Lebensmittellieferungen kosteneffizienter gedeckt werden kann,
  • wie Firmen auf die aktuellen Konsumententrends, wie zum Beispiel Zustellung an die Haustüre, Transparenz über die Lieferkette, regionale Lebensmittel und Convenience-Food reagieren,
  • wie auf die Forderung der Verbraucher nach mehr Nachhaltigkeit entlang der Supply Chain eingegangen wird.
Datum
Donnerstag, 17.10.2019 09:00 bis Freitag, 18.10.2019 12:30
Teilnahmegebühr
599,- € zzgl. MwSt. (499,- € für LOGISTIK HEUTE-Abonnenten zzgl. MwSt.) inkl. Tagungsunterlagen, Verpflegung und Besichtigung
Ort
Mannheim
Anmeldeschluss
4. Oktober 2019

Am zweiten Tag des LOGISTIK HEUTE-Forums „Lebensmittellogistik: Rezepte für das Supply Chain Management“ besichtigen die Teilnehmer das Logistikzentrum Mannheim von Lekkerland in Bobenheim. Lekkerland zählt deutschlandweit rund 2.700 Mitarbeiter und betreut circa 57.000 Verkaufspunkte. Zu den Kunden gehören zum Beispiel Tankstellen, Kioske, Convenience Stores und Lebensmitteleinzelhändler.

ZIELGRUPPE:

Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte aus den Bereichen Supply Chain Management, Supply Chain Planning, Logistik, Materialwirtschaft und Strategische Unternehmensplanung.

Der Fokus liegt dabei auf den Branchen Nahrungs- und Genussmittelindustrie, Lebensmittelgroß- und -einzelhandel, Großhandel mit landwirtschaftlichen Grundstoffen, Gastronomie, Versand-/Onlinehandel sowie Fulfilment-Dienstleister für Lebensmittel- und Kühltransporte beziehungsweise -lagerung.

Programm
Donnerstag, 17. Oktober 2019
9:00 Uhr
Eintreffen der Teilnehmer und Get-together
9:45 Uhr
Einführung und Moderation
  • Matthias Pieringer, Chefredakteur LOGISTIK HEUTE, HUSS-VERLAG GmbH, München
10:00 Uhr
Erfrischend effizient: Wie bei den RheinfelsQuellen eine neue Logistik-Ära eingeläutet wurde
  • Olaf Kroh, Leiter interne Projekte, Römerwall Naturbrunnen- und Getränke GmbH & Co. KG, Duisburg
10:45 Uhr
Kaffeepause
11:15 Uhr
Lebensmittellogistik: Strategien und Maßnahmen gegen den Fahrermangel
  • Raik Spengler, Leiter Fahrer Akademie, Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Versmold
12:00 Uhr
Vom Großverbraucher bis zum Systemkunden: Nachhaltigkeit in der Zustellung
  • Sven Sauerwein, Leiter Logistik Services, Transgourmet Central and Eastern Europe GmbH, Riedstadt
12:45 Uhr
Mittagessen
14:15 Uhr
Podiumsdiskussion mit den Referenten
15:00 Uhr
Online-Getränkehandel: Vom Klick in der App zum Lieblingsgetränk in 120 Minuten
  • Titus Braden, Head of Operations, flaschenpost SE, Münster
15:45 Uhr
Kaffeepause
16:15 Uhr
Regional und saisonal: Die Logistik hinter dem Konzept „Lebensmittel direkt vom Erzeuger“
  • Lea Zerbst, Projektentwicklerin, Pielers GmbH, Geestland
17:00 Uhr
Zusammenfassung und anschließendes Networking
18.30 Uhr
Gemeinsames Abendessen
Freitag, 18. Oktober 2019
8:30 Uhr
Transfer vom Veranstaltungshotel zum Lekkerland-Logistikzentrum Mannheim in Bobenheim-Roxheim
9:15 Uhr
Begrüßung im Lekkerland-Logistikzentrum
9:30 Uhr
Your most convenient partner – Wie sich Lekkerland in Sachen Logistiknetzwerk und Logistikstrategie aufstellt
  • Marc-Stephan Heinsen, Vice President Operations, Lekkerland Deutschland GmbH & Co. KG, Frechen
10:00 Uhr
Besichtigung des Lekkerland-Logistikzentrums
11:30 Uhr
Get-together mit Snack und Diskussion
12:30 Uhr
Transfer zum Hotel
Hotel

Veranstaltungsort:

Zimmer können unter dem Abrufstichwort LOGISTIK HEUTE bis zum 20.09.2019 abgerufen werden. Die Zimmerpreise belaufen sich auf 149,- € inklusive Frühstück. Bitte rufen Sie die Zimmer direkt unter der Durchwahl +49 6221 36089 10 oder unter der E-Mail res.southwest@leonardo-hotels.com ab. (Bild: leonardo-hotels.de)

Leonardo Royal Hotel Mannheim
Augustaanlage 4-8
68165 Mannheim
Telefon
+49 621 4005 0

------------------------------------------------------------------------------------------------

Alternative Übernachtungsmöglichkeit:

Zimmer können unter dem Abrufstichwort LOGISTIK HEUTE bis zum 01.09.2019 abgerufen werden. Die Zimmerpreise belaufen sich auf 103,- € inklusive Frühstück. Das Veranstaltungshotel ist fußläufig zu erreichen. (Bild: goldenegans-mannheim.de)

Gasthaus Goldene Gans
Tattersallstr. 19
68165 Mannheim
Telefon
+49 621-422020

Veranstalter

HUSS-VERLAG GmbH
Joseph-Dollinger-Bogen 5
80807 München

Moderation

Matthias Pieringer
Chefredakteur (V.i.S.d.P.)
HUSS-VERLAG GmbH

Ansprechpartner

Dr. Petra Seebauer
Herausgeberin LOGISTIK HEUTE, Geschäftsführerin EUROEXPO
Messe- und Kongress-GmbH
+49 89 32391213
petra.seebauer@euroexpo.de
Anja Jäckle
Veranstaltungsmanagement
EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
+49 89 32391 254
anja.jaeckle@euroexpo.de
Hendrikje Rother
Marketing EUROEXPO
Messe- und Kongress-GmbH
+49 89 32391 240
hendrikje.rother@euroexpo.de

Informiert bleiben

Bleiben Sie aktuell informiert über unsere Fachveranstaltungen mit unserem Veranstaltungsnewsletter LOGISTIK HEUTE Forum.

Werbung