Werbung
Werbung
Werbung
Fachforum

Karriere in der Logistik – Chancen und Hürden

Foto: Thomas Kölsch/Pixelio.de

Die Ausbildung für Logistiker hat sich durch die Hochschulreformen gewandelt und sowohl für die Studenten als auch für die Wirtschaft nicht nur Vorteile gebracht.

Deutsche Unternehmen sind gespalten: Die einen sagen, dass die Bologna-Reform vor allem Vorteile gebracht hat. Die anderen beklagen, dass die Nachteile überwiegen und sehnen sich zurück zu den alten Diplom-Studiengängen. Auch Studenten sehen die Reformen kritisch. Sie erzählten auf dem Podium, wie der Studienalltag aussieht. Unternehmensvertreter berichteten, wie das Rüstzeug für Logistiker aussehen muss. Im Forum zogen Studenten, Hochschullehrer und Wirtschaftsvertreter eine Zwischenbilanz zur Bologna-Reform und diskutierten Themen wie Bachelor, Master und berufsbegleitendes Studium.
 

Moderation:

Anja Kiewitt
Redakteurin LOGISTIK HEUTE - Das Deutsche Logistikmagazin, HUSS-VERLAG GmbH, München
 

 

Referenten:

Prof. Dr. Andre Krischke
Professor für Logistikmanagement,
Fakultät für Betriebswirtschaft
Hochschule München

Zivile Menzel

Institut für Fördertechnik und Logistik
Fakultät für Konstruktions-, Produktions- und Fahrzeugtechnik
Universität Stuttgart

Martin Troschke
HR Marketing & Recruiting
MAN Truck & Bus AG
München

Michael Jackl
Geschäftsführer
Reichhart Transport-Logistik GmbH
Gilching

Bild: Foto: Thomas Kölsch/Pixelio.de
Datum
Dienstag, 13.03.2012, 14:30 - Dienstag, 13.03.2012, 16:00
Ort
LOGISTIK HEUTE – Forum auf der LogiMAT 2012, Neue Messe Stuttgart, Forum I, Halle 1

Veranstalter

Werbung