Werbung
Werbung
Werbung
Fachforum

Grüne Supply Chains: Die Logistik im Spannungsfeld von Umweltauflagen und steigenden Energiekosten

Symbolbild
Symbolbild

Herausforderung, Nutzen und Messbarkeit eines umweltfreundlichen Vorgehens in der Logistik. Verschärfte Gesetzgebungen, steigende Energiepreise und ein erhöhtes Umweltbewusstsein der Verbraucher veranlassen immer mehr Unternehmen, ihren Carbon Footprint zu reduzieren. Die Möglichkeit, Emissionskredite an weniger umweltfreundliche Unternehmen weiterzuverkaufen, ist ein zusätzlicher Anreiz zur Senkung des CO2-Ausstoßes. Jedoch stehen den Unternehmen nur wenige Lösungen zur Verfügung, um die tatsächlichen Ergebnisse ihrer Supply-Chain-Initiativen zu bewerten.

LOGISTIK HEUTE, in Zusammenarbeit mit ILOG und BearingPoint, diskutierte mit Experten aus Politik und Praxis, wie Unternehmen:

  • ihren CO2-Ausstoß reduzieren,
  • ihre unternehmerischen Entscheidungen gleichzeitig an wirtschaftlichen und ökologischen Belangen ausrichten,
  • die Auswirkungen ihrer Logistikstrategien auf ihren Carbon Footprint korrekt bewerten können.

Moderation
Dr. Petra Seebauer
Chefredakteurin LOGISTIK HEUTE, München


Agenda und Vorträge

Einführung in das Konzept Grüner Supply Chains
Dr. Petra Seebauer, Chefredakteurin, LOGISTIK HEUTE

Strategien zur Nachhaltigkeit in Deutschland im Spannungsfeld der Logistik
Dr. Volker Hauff, Bundesminister a.D., Mitglied des Aufsichtsrates BearingPoint GmbH

Herve Humbert, European Business Development Manager, CARBON TRUST

  • Product Carbon Footprint: The international experience of the Carbon Trust and the case for consistency of methodology (Vortrag auf englisch)

Tobias Liebscher, Managing Director, BST-Supply Chain Management 

  • Ergebnisse der BearingPoint-Studie zum Thema Green Supply Chain

David Simchi-Levi, Chief Science Officer, ILOG & Professor at MIT

  • Green, Lean and Supply Chain Strategies in a Volatile World (Vortrag auf englisch)

Matthias Wohlfahrt, Senior Manager, BST-Supply Chain Management

  • Auswirkungen der steigenden Energiepreise auf die Supply Chains

Philippe Rechaussat, Senior Consultant CPIM – CSCP, ILOG

  • Value Proposition for Reducing Carbon Footprint (Vortrag auf englisch)

Hartmut Lenz, Director, Head of Logistics Engineering, Bayer Technology Services GmbH

  • Das Green SCL-Modul von Bayer Technology Services

 

Datum
Mittwoch, 10.12.2008 00:00
Ort
Marriott Hotel, Frankfurt

Informiert bleiben

Bleiben Sie aktuell informiert über unsere Fachveranstaltungen mit unserem Veranstaltungsnewsletter LOGISTIK HEUTE Forum.

Werbung