Werbung
Werbung
Werbung
Fachforum

Fulfillment: Fit fürs Auslandsgeschäft im E-Commerce

(Foto: Fotolia.com/ cybrain)
(Foto: Fotolia.com/ cybrain)

Händler, die das Geschäft mit Onlineshoppern im Ausland nicht entschieden vorantreiben, verschenken möglicherweise wichtiges Wachstumspotenzial. Die Marktforscher von Forrester etwa gehen davon aus, dass die europäischen grenzüberschreitenden Online-Handelsumsätze im Endkundenbereich bis zum Jahr 2018 die 40-Milliarden-Euro-Marke übertreffen werden – nach 29 Milliarden Euro im Jahr 2015.

Eine im Sommer 2015 vom Fulfillment-Unternehmen Ebay Enterprise in Auftrag gegebene Studie wiederum zeigt, dass bei Onlineeinkäufen im Ausland günstige Lieferkosten den größten Einfluss auf die Kaufbereitschaft der Kunden haben. Die fünf Kriterien mit dem größten „Abschreckungsfaktor“ für internationale Bestellungen sind der Marktstudie zufolge:
1. Zu hohe Lieferkosten,
2. Nichtverfügbarkeit der bevorzugten Zahlungsmethode,
3. Mangelhafte Produktinformationen,
4. Zu lange Lieferzeiten,
5. Preisunterschiede aufgrund von Währungs-Wechselkursen.

LOGISTIK HEUTE – DAS DEUTSCHE LOGISTIKMAGAZIN der HUSS-VERLAG GmbH, München, veranstaltete auf der TradeWorld 2016 das Forum „Fulfillment: Fit fürs Auslandsgeschäft im E-Commerce“. Die TradeWorld, Plattform für moderne Handelsprozesse, wurde im Rahmen der LogiMAT 2016, 14. Internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss, ausgerichtet. Das Forum (Donnerstag, 10. März 2016, 14:00 bis 15:30 Uhr) beleuchtete, welche Weichen Logistikverantwortliche im Fulfillment stellen können, um die Voraussetzungen für ein erfolgreiches internationales Geschäft mit zufriedenen Kunden zu schaffen.

Die Experten gingen unter anderem der Frage nach, wie Händler im grenzüberschreitenden E-Commerce Hindernisse – zum Beispiel zu hohe Lieferkosten und zu lange Lieferzeiten – aus dem Weg räumen können und greifen die Praxiserfahrungen von Unternehmen auf, die bereits auf Auslandsmärkten vertreten sind.
Für Messebesucher war die Teilnahme an dem Fachforum kostenlos.

Datum
Donnerstag, 10.03.2016 14:00 bis Donnerstag, 10.03.2016 15:30
Ort
LogiMAT 2016, Forum T in Halle 6 | Neue Messe Stuttgart
Sponsoren
Programm
14:00 Uhr
Begrüßung und Einführung

Matthias Pieringer, stellv. Chefredakteur, LOGISTIK HEUTE

14:10 Uhr
Schritte zu einem erfolgreichem Auslandsgeschäft

Risto Pfalz, Geschäftsführer IDIH und Leiter AK Logistik des bevh

14:35 Uhr
Grenzüberschreitenden Paketversand optimal gestalten

Dr. Johannes Plehn, Managing Director, Seven Senders GmbH

15:00 Uhr
Internationaler E-Commerce – Herausforderung für das Fulfillment mit Praxisbeispielen

Boris von Brevern, Head of Business Development DACH, eBay Enterprise

Hotel

Veranstalter

Moderation

Matthias Pieringer
stellv. Chefredakteur LOGISTIK HEUTE

Ansprechpartner

Informiert bleiben

Bleiben Sie aktuell informiert über unsere Fachveranstaltungen mit unserem Veranstaltungsnewsletter LOGISTIK HEUTE Forum.

Werbung