Werbung
Werbung
Werbung
Fachforum

Fashionlogistik 2019: Fulfillment für morgen - von der ersten bis zur letzten Meile

TERMINÄNDERUNG - NEUES DATUM: 27./28. Juni 2019

Rasant wachsende Onlineumsätze, steigende Kundenwünsche und Modetraditionsunternehmen, die tief in den roten Zahlen stecken: Das Fashion-Jahr 2019 zeigt sich gleich zu Beginn von seiner extremen Seite. Eine Entwicklung, die nicht nur Modemacher, sondern auch ihre Logistikverantwortlichen und KEP-Dienstleister vor große Herausforderungen stellt.

Foto: floraldeco/Adobe Stock
Foto: floraldeco/Adobe Stock

So ermittelte etwa die Unternehmensberatung Kurt Salmon zum Ende vergangenen Jahres, dass ein Großteil der deutschen Fashionunternehmen bereits jetzt an ihre Fulfillment-Grenzen stößt.

Ursache dafür, so der Berater, seien vor allem auch logistische Versäumnisse. So stehe die Automatisierung von Lagern, der systematische Einbezug von Filialen in das Fulfillment sowie eine kundenzentrierte Planung und Steuerung auf der letzten Meile noch bei zu wenigen Modeanbietern im Fokus.

Datum
Donnerstag, 27.06.2019 09:00 bis Freitag, 28.06.2019 14:00
Teilnahmegebühr
599,- € zzgl. MwSt. (499,- € für LOGISTIK HEUTE-Abonnenten zzgl. MwSt.) inkl. Tagungsunterlagen, Verpflegung und Besichtigung
Ort
H4 Hotel Hamburg-Bergedorf
Anmeldeschluss
6. Juni 2019

Was Unternehmen und Logistikverantwortliche aus dem Fashionbereich tun können, um sich in Sachen Fulfillment, Cross-Channel-Handel und Onlinegeschäft besser für die Zukunft aufzustellen, möchten wir gemeinsam mit Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft auf dem LOGISTIK HEUTE-Forum Fashionlogistik diskutieren.

Im Fokus stehen dabei folgende Fragestellungen:

  • Wie wird ein Modeunternehmen den steigenden Anforderungen der Fashionbranche gerecht?
  • Wie lassen sich Fulfillment-Kapazitäten erweitern und optimieren? Welche Veränderungen sind dafür notwendig?
  • Was macht eine gute Omnichannel-Strategie aus und wie setzt man sie am besten um?
  • Welche Leistungen erwarten Fashion-Kunden auf der letzten Meile?

Als Highlight der zweitägigen Veranstaltung wartet auf die Teilnehmer eine exklusive Besichtigung des Takko-Zentrallagers in Winsen/Luhe. Gemeinsam möchten wir vor Ort einen Blick hinter Logistikkulissen des Fast-Fashion-Anbieters werfen.

ZIELGRUPPE

Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte aus den Bereichen Supply Chain Management, Supply Chain Planning, Logistik, Materialwirtschaft und Strategische Unternehmensplanung.

Der Fokus liegt dabei auf den Branchen Fashion, Lifestyle, Textilindustrie und -handel inklusive Sportartikelindustrie und -handel sowie Versandhandel und Fulfillmentdienstleister.

Programm

Referenten

Daniel Behlert, Director of Warehouse Operations, Zalando SE

Lena Reddig, Stellvertretende Logistikleitung, Grube KG

Friedrich-Wilhelm Düsing, Geschäftsführer, Metroplan Engineering GmbH

Marc Sonntag, COO, MODOMOTO, Curated Shopping GmbH

Claus Huttner, Geschäftsführender Gesellschafter, BI-LOG Service Group GmbH und Michael Bayerlein, Prokurist, mister*lady GmbH

Thomas Kröger, Head of Logistics Warehouse Winsen/Luhe, Takko Logistik GmbH & Co. KG

Hotel

Zimmer können unter dem Abrufstichwort „LOGISTIK HEUTE“ bis 30.05.2019 abgerufen werden. Die Zimmerpreise belaufen sich auf 89,00 € inklusive Frühstück. (Bild: h-hotels.com)

H4 Hotel Hamburg-Bergedorf
Holzhude 2
21029 Hamburg-Bergedorf
Telefon
+49 40 72595 0

Veranstalter

HUSS-VERLAG GmbH
Joseph-Dollinger-Bogen 5
80807 München

Moderation

Sandra Lehmann
Redakteurin LOGISTIK HEUTE
HUSS-VERLAG GmbH

Ansprechpartner

Dr. Petra Seebauer
Herausgeberin LOGISTIK HEUTE, Geschäftsführerin EUROEXPO
Messe- und Kongress-GmbH
+49 89 32391213
petra.seebauer@euroexpo.de
Anja Jäckle
Veranstaltungsmanagement
EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
+49 89 32391 254
anja.jaeckle@euroexpo.de
Hendrikje Rother
Marketing EUROEXPO
Messe- und Kongress-GmbH
+49 89 32391 240
hendrikje.rother@euroexpo.de

Informiert bleiben

Bleiben Sie aktuell informiert über unsere Fachveranstaltungen mit unserem Veranstaltungsnewsletter LOGISTIK HEUTE Forum.

Werbung