Werbung
Werbung
Werbung
Fachforum

E-Commerce: Fit für alle Verkaufskanäle

11./12. Juli 2019 | München

Im deutschlandweiten Onlinehandel klingelten auch 2018 kräftig die Kassen: Mit einem Plus von 11,4 Prozent und einem Bruttoumsatz von mehr als 65 Milliarden Euro ist der Internethandel nach Angaben des Bundesverbands E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) im vergangenen Jahr zweistellig gewachsen.

Bild: ITG
Bild: ITG

Dem gegenüber stehen allerdings auch höher werdende Retourenberge und zunehmende Konkurrenz ausländischer Onlineshops. So fand die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) kürzlich im Rahmen einer Befragung unter 1.200 deutschen Internetnutzern über 18 Jahre heraus, dass rund drei Viertel der Umfrageteilnehmer bereits mindestens einmal in einem Webshop außerhalb der Bundesrepublik eingekauft haben. Dem Beratungshaus zufolge könnte die Zahl der grenzüberschreitenden Onlinekäufer künftig noch weiter steigen, da es funktionierende Lieferkonzepte gäbe und ausländische Händler ihre Waren inzwischen problemlos auf deutschen Verkaufsplattformen anbieten könnten.

Datum
Donnerstag, 11.07.2019 09:00 bis Freitag, 12.07.2019 12:30
Teilnahmegebühr
599,- € zzgl. MwSt. (499,- € für LOGISTIK HEUTE-Abonnenten zzgl. MwSt.) inkl. Tagungsunterlagen, Verpflegung und Besichtigung
Ort
Allianz Arena, München
Anmeldeschluss
1. Juli 2019

In heimischen Gefilden erwarten Kunden außerdem zunehmend Services, die über den bloßen Onlinehandel hinausgehen und sich über sämtliche Verkaufskanäle erstrecken. So fände etwa das Cross-Channel-Angebot Click & Collect bei immer mehr deutschen Konsumenten Anklang. Laut einer aktuellen Erhebung des bevh haben 60 Prozent von 1.011 Befragten bereits einmal die Abholmöglichkeit online bestellter Ware im stationären Geschäft genutzt.

Wie Onlinehändler, Filialisten und Cross-Channel-Anbieter diesen Herausforderungen begegnen und ein tragfähiges Geschäftskonzept über alle Verkaufskanäle hinweg aufbauen können, ist Thema des LOGISTIK HEUTE-Forums E-Commerce, das am 11. und 12. Juli 2019 in München stattfindet.

Diskutieren Sie mit LOGISTIK HEUTE und hochkarätigen Referenten darüber,

  • wie Sie Ihre Logistikabläufe gestalten sollten, um im Onlinegeschäft erfolgreicher zu sein,
  • wie sich die wachsende Prozessautomatisierung aufgrund knapper Ressourcen von Mitarbeitern und Fläche in den nächsten Jahren auswirken wird,
  • warum digitale Fitness der Erfolgsfaktor für Multichannel-Logistik ist,
  • welche Rolle der Plattformgedanke für eine erfolgreiche Handelsstrategie spielt,
  • wie Sie professionell mit einem steigenden Retourenaufwand umgehen.

Ein Highlight der Veranstaltung ist die Besichtigung der Logistikabwicklung des FC Bayern, die vom Logistikdienstleister ITG in der Nähe von München verantwortet wird. ITG beliefert aus dem Fan- und Merchandising-Artikelsortiment des FC Bayern sowohl den E-Commerce-Endkunden als auch Fanshops, Handel und Online-Plattformen. Das Rückgrat der Lagerlogistik bildet dabei ein modernes AutoStore-Lager, welches automatisiert die platzsparende Lagerung sowie die Kommissionierprozesse übernimmt.

ZIELGRUPPE:

Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte aus den Bereichen Supply Chain Management, Supply Chain Planning, Logistik, Materialwirtschaft und Strategische Unternehmensplanung.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Branchen Automobil, Elektronik, Fashion, Buch-, Apotheken- und Lebensmittel-Onlinehandel, Konsumgüter, Lifestyle, Nahrungs- und Genussmittelindustrie, Textilindustrie und -handel inklusive Sportartikel sowie Versandhandel und Fulfillment-Dienstleistung.

Programm
Tag 1: 11. Juli 2019
9:00 Uhr
Eintreffen der Teilnehmer und Get-together
9:45 Uhr
Einführung und Moderation

Sandra Lehmann, Redakteurin LOGISTIK HEUTE, HUSS-VERLAG GmbH, München

10:00 Uhr
EMP rockt – Logistik als Enabler der Geschäftsentwicklung

Dr. Jan M. Fischer, CFO, E.M.P. Merchandising Handelsgesellschaft mbH, Lingen (Ems)

10:45 Uhr
Kaffeepause
11:15 Uhr
Erfolgreich im E-Commerce – So hat pfundskerl-XXL.de seine E-Commerce-Logistik optimiert

Stephan Hinke, Geschäftsführer/Inhaber, www.pfundskerl.de, Hinke GmbH, Neufahrn

12:00 Uhr
E-Commerce und Paketversand: Wie ist Kundenservice sicherzustellen?

Prof. Dr. Stephan Seeck, Hochschulprofessor, Hochschule für Technik und Wirtschaft, Berlin

12:45 Uhr
Mittagessen
14:00 Uhr
Podiumsdiskussion mit allen Referenten sowie Stefan Fazis, Leiter Operations, Merchandising, FC Bayern München AG
14:45 Uhr
Robotiklösungen in der Logistik am Beispiel des Onlinehändlers BIKE24

Oliver Dahms, Dozent an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, Interimsmanager für Logistik (z.B. BIKE24), Markt Schwaben

15:30 Uhr
Kaffeepause
16:00 Uhr
Mister Spex: „Internet only“ war gestern – so kauft man Brillen heute

Ulrich Tietze, Head of Enterprise Application, Mister Spex GmbH, Berlin

16:45 Uhr
„Eine Kuh macht Muh, …“ – Einmal Multichannel und zurück

Philip Stadtmann, Head of Finance & Controlling, DocCheck AG, Köln

17:45 Uhr
Stadionbesichtigung in der Allianz Arena
19:00 Uhr
Gemeinsames Abendessen
Tag 2: 12. Juli 2019
8:00 Uhr
Transfer vom Hotel Motel One München- Parkstadt Schwabing in das Logistikzentrum der ITG in Schwaig (Oberding) bei München
9:00 Uhr
Der Markt im Wandel: Anforderungen des Handels an moderne Logistikabläufe

Patrick Lindig, Geschäftsführer, ITG-GmbH Internationale Spedition + Logistik, Schwaig (Oberding)

9:20 Uhr
Neue Wege in die Merchandising-Logistik: So holt man Fans von heute und morgen ab

Stefan Fazis, Leiter Operations Merchandising, FC Bayern München AG, München

10:00 Uhr
Besichtigung der Fanartikelabwicklung des FC Bayern München im Logistikzentrum der ITG
11:30 Uhr
Get-together mit Snack
12:30 Uhr
Transfer zum Hotel (via Flughafen)
Hotel

Die Zimmerpreise belaufen sich auf 90,50 € inklusive Frühstück. (Bild: motel-one.com)

Motel One München-Parkstadt Schwabing
Anni-Albers-Straße 10
80807 München
Telefon
+49 89 1218970-0

Veranstalter

HUSS-VERLAG GmbH
Joseph-Dollinger-Bogen 5
80807 München

Moderation

Sandra Lehmann
Redakteurin LOGISTIK HEUTE
HUSS-VERLAG GmbH

Ansprechpartner

Dr. Petra Seebauer
Herausgeberin LOGISTIK HEUTE, Geschäftsführerin EUROEXPO
Messe- und Kongress-GmbH
+49 89 32391213
petra.seebauer@euroexpo.de
Anja Jäckle
Veranstaltungsmanagement
EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
+49 89 32391 254
anja.jaeckle@euroexpo.de
Hendrikje Rother
Marketing EUROEXPO
Messe- und Kongress-GmbH
+49 89 32391240
hendrikje.rother@euroexpo.de

Informiert bleiben

Bleiben Sie aktuell informiert über unsere Fachveranstaltungen mit unserem Veranstaltungsnewsletter LOGISTIK HEUTE Forum.

Werbung