Werbung
Werbung
Werbung
Fachforum

Distribution von morgen - Umschlag im Hub2Move

So könnte der Hub2Move einmal aussehen. Zeichnung: Fraunhofer IML

 

Logistikdienstleister als Anwender, Dienstleister für flexible Gebäudesysteme und Technologielieferanten stellen Lösungen für den sogenannten Hub2Move – das umzugsfähige und wandlungsfähige Lager – vor. Der Kostendruck stellt große Herausforderungen an Logistikdienstleister, die kurzfristig in ihrem Transportnetzwerk Umschlag- und Distributionsstandorte anpassen. Vorstellung von Best-Practice-Beispielen zu flexiblen Umschlagpunkten mit einem umzugsfähigen Gebäude. Präsentiert werden auch innovative Automatisierungslösungen für Flurförderzeuge. Sie sind ein Schlüssel zur effizienten Abwicklung von Materialfluss in umzugsfähigen und rekonfigurierbaren Umschlagpunkten. Fachliche Träger des Forums sind das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML in Dortmund sowie LOGISTIK HEUTE.

 

Agenda
7. Mai 2015
Forum IV, Halle B2, Messe München | 15:00 - 16:30 Uhr

 

 

15.00 Uhr Begrüßung
Thilo Jörgl
Chefredakteur LOGISTIK HEUTE, HUSS-Verlag GmbH 15.05 Uhr

Guido Follert
Leiter der Abteilung Maschinen und Anlagen, Fraunhofer IML

Einordnung der Herausforderungen und Entwicklungen in den Kontext von Forschung und technologischen Entwicklungen durch den Projektleiter des Forschungsprojektes Hub2Move

Vortrag als PDF

15.15 Uhr

Arne Müller
Leiter Sales Transportlogistik, Stute Logistics GmbH

Wandlungsfähige Umschlaglager: Potenzial für Logistikdienstleister zur kurzfristigen Optimierung ihrer Transportnetzwerke.

Vortrag als PDF

15.35 Uhr

Dieter Schneider
Geschäftsführer, h.u.t. solutions GmbH

Vorstellung von Best-practice-Beispielen zu flexiblen Umschlagpunkten mit umzugsfähigen Gebäuden.

Vortrag als PDF

15.55 Uhr

Christian Fischer
Projektleiter Hub2Move bei Still, Still GmbH

Innovative Automatisierungslösungen für Flurförderzeuge als Schlüssel zur effizienten Abwicklung des Materialflusses in umzugsfähigen und rekonfigurierbaren Umschlagspunkten.

Vortrag als PDF

16:10 -
16:30 Uhr

Abschluss-Podiumsdiskussion mit allen Referenten unter der Leitung von Thilo Jörgl

 

 

 

Bild: So könnte der Hub2Move einmal aussehen. Zeichnung: Fraunhofer IML
Datum
Donnerstag, 07.05.2015, 15:00 - Donnerstag, 07.05.2015, 16:30
Ort
Messe München, transport logistic 2015, Forum IV, Halle B2

Veranstalter

Werbung