Werbung
Werbung
Werbung

Teilnahmebedingungen für die Markenwahl BESTE LOGISTIK MARKE

§1 Mit der Teilnahme an der Markenwahl BESTE LOGISTIK MARKE akzeptiert der Teilnehmer die genannten Teilnahmebedingungen.

§2 Verantwortlicher Veranstalter der Markenwahl BESTE LOGISTIK MARKE ist der HUSS-VERLAG, Joseph-Dollinger-Bogen 5, 80807 München, vertreten durch die Geschäftsführer: Christoph Huss, Bert Brandenburg und Rainer Langhammer. Die Markenwahl BESTE LOGISTIK MARKE erfolgt in Zusammenarbeit mit der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.

§3 Die Markenwahl BESTE LOGISTIK MARKE erfolgt in elf unterschiedlichen Bereichen der Logistik. Es stehen die Marken zur Wahl, die in Deutschland den größten Umsatz erzielen und Relevanz für den Logistikmarkt haben. Nominiert wurden die Marken von einem unabhängigen Komitee unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Christian Kille von der Hochschule Würzburg-Schweinfurt. Für die Kategorien Flurförderzeuge“, „Kurier-, Express- und Paketdienstleistung“, „Lkw“ sowie „Logistikberater und Consulting“ werden optional weiterführende, qualitative Fragen zu den Marken gestellt, die vom Veranstalter anonym ausgewertet werden.

§4 Teilnahmeberechtigt an der Markenwahl BESTE LOGISTIK MARKE sind alle volljährigen natürlichen Personen. Nicht teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter/innen, gesetzliche Vertreter vom HUSS-VERLAG oder verbundenen Unternehmen und deren Angehörige. Ausgeschlossen sind bzw. werden Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen bzw. die Wahl unerlaubt beeinflussen.

§5 Die Wahl findet nur im Internet statt unter www.logistik-heute.de/beste-logistik-marke und kann ab 12.12.2018 nur mittels einer Verifizierung erfolgen, wozu ein Code erforderlich ist. Fünf individuelle Codes liegen hierfür jeweils den Ausgaben Dezember 2018 und Januar/Februar 2019 der Zeitschriften „LOGISTIK HEUTE“ und „LOG.Letter“ bei. Unter www.logistik-heute.de/blm kann mit jedem der fünf Codes die Abstimmung einmal durchgeführt werden. Mehrfache Teilnahmen mit demselben Code sind nicht möglich.

Jeder Teilnehmer muss mindestens in neun der elf Kategorien abstimmen und mindestens drei Lieblingsmarken pro Kategorie auswählen.

§6 Die Abstimmung und somit Teilnahme an der Markenwahl ist vom 12. Dezember 2018 bis 28. Februar 2019 möglich.

Die Abstimmung erfolgt anonym. Eine Registrierung ist hierfür nicht erforderlich. Personenbezogene Daten werden für die Abstimmung zur Markenwahl BESTE LOGISTIK MARKE nicht erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt.  Ausgenommen davon sind die IP-Adresse des Teilnehmers sowie die anonym ausgewerteten Daten aus den optionalen Zusatzfragen gem. § 3. Sie dienen der Verbesserung unseres Informationsangebotes in unseren Medien und können der Industrie zur Analyse des Marktbedarfs und der Entwicklung ihrer Produkte zur Verfügung gestellt werden. Rechtsgrundlage ist Art. 6 I f DSGVO. Nach Teilnahmeschluss und Auswertung der Umfragedaten wird die IP-Adresse des Teilnehmers gelöscht.

Die Datenschutzbestimmungen des Veranstalters sind hier einsehbar.

§7 Die Ergebnisse der Markenwahl BESTE LOGISTIK MARKE werden in den Publikationen und auf der Webseite des HUSS-VERLAGES sowie weiteren Print- und Online-Medien bekannt gegeben und die Gewinner am 10. April 2019 anlässlich einer feierlichen Abendveranstaltung des HUSS-VERLAGES und der Bundesvereinigung Logistik (BVL) in Berlin prämiert.

§8 Die Teilnehmer an der Abstimmung zur Markenwahl BESTE LOGISTIK MARKE können sich optional an einem Gewinnspiel beteiligen und Preise in einem Gesamtwert von ca. 4.000 Euro gewinnen. Hierzu gelten gesonderte Teilnahmebedingungen, denen die Teilnehmer an der Abstimmung vorweg zustimmen müssen.

§9 Unternehmen, deren Marken bei der Markenwahl BESTE LOGISTIK MARKE zur Wahl stehen, dürfen das Ergebnis der Markenwahl und den Wahlvorgang in keiner Weise beeinflussen oder manipulieren. Die Unternehmen oder Marken müssen sich so verhalten, dass sie dem HUSS-VERLAG und der Bundesvereinigung Logistik (BVL) sowie der Markenwahl BESTE LOGISTIK MARKE in keiner Weise schaden. Bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen behält sich der HUSS-VERLAG das Recht vor, Unternehmen bzw. deren zur Wahl stehende Marken von der Markenwahl BESTE LOGISTIK MARKE auszuschließen.

§10 Entscheidungen und Ergebnisse der Markenwahl BESTE LOGISTIK MARKE sind nicht zu begründen. Bei Streitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht. Als Gerichtsstand wird, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz des Veranstalters vereinbart. Änderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten. Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen hiervon unberührt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

§11 Alle Rechte vorbehalten. Eine Verwertung der Markenwahl BESTE LOGISTIK MARKE ist nur mit schriftlicher Zustimmung des Verlags zulässig. Zuwiderhandlungen werden zivil- und strafrechtlich verfolgt. © HUSS-VERLAG

Sollten Sie weitere Fragen zur Wahl BESTE LOGISTIK MARKE haben, so wenden Sie sich bitte an:

HUSS-VERLAG GmbH
Joseph-Dollinger-Bogen 5
80807 München
Telefon: +49 (0) 89 3 23 91-0
E-Mail: management@huss-verlag.de

Event

Die Wahl „Beste Logistik Marke“ zeichnete die Marken aus, die bei Supply Chain Managern, Logistikleitern und -experten im deutschsprachigen Raum das höchste Ansehen genießen.

Ansprechpartner

Bert Brandenburg
Geschäftsführer
HUSS-Verlag GmbH
Matthias Pieringer
Chefredakteur
LOGISTIK HEUTE
+49 89 323 91 215
Christiane Huss
Leitung Marketing u. Veranstaltungen
+49 89 323 91 127
Julia Mogilevska
Marketing & Veranstaltungen
+49 89 323 91 126
Julia.Mogilevska@hussverlag.de

Sponsor(en)

Die Veranstaltung Beste Logistik Marke wird in Kooperation mit der Bundesvereinigung Logistik e.V. (BVL) durchgeführt.

Die BVL ist ein offenes Netzwerk von Menschen, die aktiv für ein effizientes Miteinander in der globalisierten Wirtschaft eintreten. Ihr Kernziel ist es, die Bedeutung von Supply Chain Management und Logistik zu vermitteln – sowie deren Anwendung und Entwicklung voranzubringen.

Arvato ist ein weltweit tätiges Dienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Gütersloh. Es betreibt unter anderem Servicecenter und IT-Systeme für seine Kunden oder übernimmt für sie Logistik- und Finanzdienstleistungen.

EMPETUS unterstützt Unternehmen bei Ihrem individuellen Weg in der Digitalisierung. Durch Digitalisieren Daten generieren, aus Daten die Essenz transparent machen, um mit agilen Prozessen die identifizierten Potenziale zu heben.

Event Consult bietet Komplettleistungen organisatorischer Art für alle Veranstaltungsarten, wie Kongresse, Konferenzen und Ausstellungen, an.

Hier entsteht die Zukunft der Mobilität und Logistik – gemeinsam mit Ihnen. Erleben Sie eine inspirierende Mischung aus interaktiver Messe, spannenden Konferenzen sowie dem Hypermotion-Lab als Arena für Start-ups, künftige Innovatoren und etablierte Größen.

KRAVAG ist die führende Versicherungsgruppe für das Straßenverkehrsgewerbe. Sie besteht aus den drei rechtlich unabhängigen Gesellschaften KRAVAG-ALLGEMEINE, KRAVAG-SACH und KRAVAG-LOGISTIC.

Die KRONE Nutzfahrzeug Gruppe ist der zweitgrößte Hersteller von LKW-Anhängern und Sattelaufliegern in Europa.

Als Agentur für Strategie und Kommunikation geht Mainblick strukturiert vor: Von der Auftragsklärung bis zur Optimierung gehen Kunde und Agentur gemeinsam alle wichtigen Schritte, damit die Kommunikation ihre ganze Wirksamkeit entfalten kann.

Ihre Experten für GPS, Teilnehmermanagement, IoT und RFID.

Als Wegbereiter und Wegbegleiter für die Vernetzung der europäischen Logistik bieten wir das erste Smart Logistics System, in dem täglich bis zu 750.000 internationale Fracht- und Laderaumangebote eingestellt und verarbeitet werden.

Mit rund 24.000 Mitarbeitern an über 1.000 Standorten, setzen wir uns für Kunden auf der ganzen Welt ein. Die TÜV SÜD-Experten sind leidenschaftliche Techniker, die sich täglich von neuen Möglichkeiten inspirieren lassen.

Werbung