Werbung
Werbung
Werbung

Beste Logistik Marke 2019

Die Wahl „Beste Logistik Marke“ zeichnet die Marken aus, die bei Supply Chain Managern, Logistikleitern und -experten im deutschsprachigen Raum das höchste Ansehen genießen.

Bild Beste Logistik Marke

Um der Bedeutung der Marke in der Logistikwirtschaft Rechnung zu tragen, haben LOGISTIK HEUTE und die Bundesvereinigung Logistik (BVL) e. V. Ende 2015 den Startschuss für die Leser- und Expertenwahl „Beste Logistik Marke“ gegeben. 2016 und 2017 wurden dann die Sieger aus jeweils elf abgefragten Kategorien im festlichen Rahmen auf einer Award Night in Berlin geehrt. Jetzt setzen LOGISTIK HEUTE und die Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. die Leser- und Expertenwahl fort.

Partner

Die Veranstaltung Beste Logistik Marke wird in Kooperation mit der Bundesvereinigung Logistik e.V. (BVL) durchgeführt.

Die BVL ist ein offenes Netzwerk von Menschen, die aktiv für ein effizientes Miteinander in der globalisierten Wirtschaft eintreten. Ihr Kernziel ist es, die Bedeutung von Supply Chain Management und Logistik zu vermitteln – sowie deren Anwendung und Entwicklung voranzubringen.

Arvato ist ein weltweit tätiges Dienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Gütersloh. Es betreibt unter anderem Servicecenter und IT-Systeme für seine Kunden oder übernimmt für sie Logistik- und Finanzdienstleistungen.

Ihre Experten für GPS, Teilnehmermanagement, IoT und RFID.

Als Wegbereiter und Wegbegleiter für die Vernetzung der europäischen Logistik bieten wir das erste Smart Logistics System, in dem täglich bis zu 750.000 internationale Fracht- und Laderaumangebote eingestellt und verarbeitet werden.

Mit rund 24.000 Mitarbeitern an über 1.000 Standorten, setzen wir uns für Kunden auf der ganzen Welt ein. Die TÜV SÜD-Experten sind leidenschaftliche Techniker, die sich täglich von neuen Möglichkeiten inspirieren lassen.

Für die Wahl 2019 stehen erneut Marken in elf Kategorien zur Abstimmung. Nominiert wurden die rund 200 Marken von einem unabhängigen Nominierungskomitee unter der Leitung von Prof. Dr. Christian Kille, Logistikexperte an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt. Zur Wahl stehen die Marken, die in Deutschland den größten Umsatz erzielen und hierzulande relevant für den Markt sind. Die Kategorien decken die großen Bereiche der Logistik ab – von den Logistikimmobilienentwicklern und Logistikberatern über Flurförderzeuge, Behälter, IT für Transport Management bis hin zu Flughäfen, Lkw, KEP und logistischen Dienstleistungen auf der Straße, zur See oder in der Luft.

Neben der Wahl erfolgt erstmals auch eine Marktforschung. In den vier Kategorien „Flurförderzeuge“, „Kurier-, Express- und Paketdienstleistung“, „Lkw“ sowie „Logistikberater und Consulting“ werden weiterführende, qualitative Fragen zu den Marken gestellt.

Die Abstimmung ist einfach: LOGISTIK HEUTE-Leser und die mehr als 11.000 BVL-Mitglieder erhalten ab 12.12.2018 im Dezember-Heft beziehungsweise dem LOG.Letter der BVL eine Beilage mit fünf individuellen Codes. Mit jedem Code kann die Abstimmung einmal durchgeführt werden. Die vier anderen Codes können an Kollegen weitergegeben werden. Jeder Teilnehmer muss mindestens in neun der elf Kategorien abstimmen und mindestens drei Lieblingsmarken pro Kategorie auswählen. Die Wahl endet am 28. Februar 2019. Wer abstimmt, kann attraktive Preise im Gesamtwert von mehr als 4.000 Euro gewinnen! 

Veranstalter
HUSS VERLAG GmbH
Joseph-Dollinger-Bogen 5
80807 München
+49 89 32391-0
Ansprechpartner
Bert Brandenburg
Geschäftsführer
HUSS-Verlag GmbH
Matthias Pieringer
Chefredakteur
LOGISTIK HEUTE
+49 89 323 91 215
Christiane Huss
Leitung Marketing u. Veranstaltungen
+49 89 323 91 127
Julia Mogilevska
Assistenz Marketing & Veranstaltungen
+49 89 323 91 126
Julia.Mogilevska@huss-verlag.de
Werbung
Werbung
Werbung