RESILIENT-Konferenz

Bild: Screenshot www.imw.fraunhofer.de
Bild: Screenshot www.imw.fraunhofer.de

»RESILIENT-Konferenz«: Resilienz sichert Wertschöpfung – gerade in Krisenzeiten

Das Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW lädt Sie herzlich ein zur Teilnahme an der »RESILIENT-Konferenz« unter dem Motto: Resilienz sichert Wertschöpfung – gerade in Krisenzeiten.

Gemeinsam mit Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik soll laut dem Veranstalter beleuchtet werden, welchen Beitrag die Stärkung der Resilienz leisten kann, damit Unternehmen ihr Wertversprechen aufrechterhalten und stärken können.

Ob der Handelskrieg zwischen den USA und China, die Covid-19-Pandemie und den dadurch verursachten Unterbrechungen der Lieferketten und zuletzt der Einmarsch Russlands in der Ukraine und die darauffolgenden Sanktionen, Exportkontrollen und die Gewährleistung der Energieversorgungssicherheit: Die zahlreichen Krisen der letzten Jahre verlangen dem Fraunhofer IMW zufolge ein Umdenken in den Praktiken der Unternehmensführung. Das Forschungsprojekt »RESILIENT« setzt hier an und möchte sächsische Unternehmen des produzierenden Gewerbes in ihrer Fähigkeit stärken, Wettbewerbsvorteile durch Innovationen in der Wertschöpfung vor, während und nach Krisen zu sichern.

Kontakt:
philipp.herrmann@imw.fraunhofer.de

Termindaten
Kategorie
Konferenz
Datum
07.11.2022
Ort
Dresden und online
Name Veranstalter
Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW
17.09.2024 - 22.09.2024
Hannover
11.10.2022 - 12.10.2022
Augsburg
18.09.2023 - 20.09.2023
online
09.10.2023 - 10.10.2023
Hamburg
04.10.2022 - 06.10.2022
München