Die Präferenzprüfung im Unternehmen

Im Rahmen einer virtuellen Prüfung werden alle prüfungsrelevanten Stufen von der Prüfungsanordnung bis zum abschließenden Gespräch durchlaufen.

  • Abgrenzung der Ursprungsarten (Präferenzieller u. Nicht-präferenzieller Ursprung)
  • Allgemeines zu Präferenzprüfungen (Zuständigkeit, Rechtsgrundlagen, Risiken, Rechte und Pflichten)
  • Prüfungsschwerpunkte (Präferenzermittlung, Präferenznachweise, Lieferantenerklärungen, Begriffe)
  • Vorbereitung auf die Präferenzprüfung (Perspektive Unternehmen vs. Perspektive Prüfer)
  • Durchführung einer Präferenzprüfung (Prüfungsumfang und Prüfungsgrundsätze, Aufbewahrung von Unterlagen)
  • Beendigung einer Präferenzprüfung (Abschließendes Gespräch vs. förmliche Schlussbesprechung, Prüfungsbericht)
  • Handlungsempfehlungen

Kontakt:
Jana Steinhaus
steinhaus@bvl.de
Tel.: +49 (0)421 94991012

Termindaten
Kategorie
Seminar
Datum
24.11.2020
Ort
online
Name Veranstalter
BVL Seminare
31.03.2021 - 01.04.2021
München
20.07.2021 - 22.07.2021
Shanghai / China
08.06.2021 - 09.06.2021
Hamburg
30.11.2020 - 01.12.2020
Düsseldorf
18.05.2021 - 19.05.2021
Stuttgart