Deutscher Logistik-Kongress 2023

Impression vom Deutschen Logistik-Kongress 2022 (Foto: Ralf Günther/BVL)
Impression vom Deutschen Logistik-Kongress 2022 (Foto: Ralf Günther/BVL)

Der Deutsche Logistik-Kongress ist seit Jahrzehnten die Netzwerkveranstaltung für alle Top-Führungskräfte in Logistik und Supply Chain Management. Die internationale Community trifft sich jährlich in Berlin, um Wissen und Erfahrungen auszutauschen, um miteinander von den Besten zu lernen und um die Logistik-Agenda für die nächsten Jahre zu definieren: Laut dem Veranstalter kommen rund 2.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus über 40 Nationen zusammen. Im Mittelpunkt stehen dabei der persönliche Kontakt sowie die hochkarätigen Fachvorträge, Workshops und die Präsenz zahlreicher Unternehmen in der begleitenden Ausstellung. Ein Höhepunkt ist jedes Jahr während des Kongresses auch die Verleihung des Deutschen Logistik-Preises, mit dem Innovationen im Bereich Supply Chain Management und Logistik prämiert werden.  

Auf dem Kongress werden wichtige Themen, Trends und Entwicklungen des Wirtschaftsbereichs wie Digitalisierung, Kooperation in und Integration von Akteuren in Lieferketten, neue Ansätze bei der Planung und Steuerung von Lieferketten sowie für deren Resilienz, Nachhaltigkeit, künstliche Intelligenz, Intralogistik, New Work, Start-ups, politische Rahmenbedingungen wie das Lieferkettengesetz oder auch geopolitische Auswirkungen auf Supply Chains in Plenumsvorträgen und Fachsequenzen aufgegriffen und diskutiert. 

Kontakt:
Christoph Meyer
meyer@bvl.de
Telefon: +49 (0)172-441 53 32
Fax: +49 (0) 421-167800

Termindaten
Kategorie
Kongress
Datum
18.10.2023 - 20.10.2023
Ort
Berlin
Name Veranstalter
Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.
28.02.2023 - 01.03.2023
Hamburg
22.03.2023 - 23.03.2023
Düsseldorf
16.01.2023 - 17.01.2023
online
24.04.2023 - 25.04.2023
Wuppertal
23.03.2023 - 24.03.2023
Altdorf bei Nürnberg
13.02.2023 - 14.02.2023
Wuppertal
13.03.2023 - 14.03.2023
Wuppertal
16.05.2023 - 17.05.2023
Leipzig