CO2-Management in der Transportlogistik

Symbolbild Termin

Seminarinhalte

  • Globale Bedeutung des Klimawandels
  • Wie werte ich Daten systematisch aus (CRISP-DM)
  • Messung des CO2e-Fußabdrucks
  • Identifikation von Parametern, die bei unterschiedlichen Messmethoden entscheidend das Ergebnis beeinflussen
  • Einordnung der Parameter in Hinsicht auf eine umweltorientierte Zielsetzung
  • Maßnahmen zum Vermeidung, Verbesserung oder Kompensation von CO2e-Emissionen
  • Vor- und Nachteile von umweltorientierten Technologien

Kontakt:
Jana Steinhaus
steinhaus@bvl.de
Tel.: +49 (0)421 94991012

Termindaten
Kategorie
Seminar
Datum
26.01.2023 - 27.01.2023
Ort
Stuttgart
Name Veranstalter
Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.