59. BME-Symposium Einkauf und Logistik

Die BME-Vorstandsvorsitzende Gundula Ullah bei der Eröffnung des 58. Symposiums Einkauf und Logistik in Berlin. (Bild: Therese Meitinger)
Die BME-Vorstandsvorsitzende Gundula Ullah bei der Eröffnung des 58. Symposiums Einkauf und Logistik in Berlin. (Bild: Therese Meitinger)

Das 59. Symposium Einkauf und Logistik vom 13. bis 15. November in Berlin steht unter dem Motto #PRO:CONNECT24.

Eine Vielzahl von Faktoren wie volatile Rohstoffpreise, Unterbrechungen in der Lieferkette, wirtschaftspolitische Veränderungen, herausfordernde Arbeitsmärkte und die zunehmende Bedeutung von Nachhaltigkeit schaffen eine gegenwärtige Marktsituation, die die Kaufkraft beeinflusst und herkömmliche Sparmechanismen infrage stellt. Obwohl keiner dieser Aspekte neu ist, erzeugt ihre Kombination und das Tempo des Wandels neue Herausforderungen und Möglichkeiten, die die Notwendigkeit von Unternehmensresilienz weiter hervorheben.

Das BME-Symposium gibt Ihnen laut dem Veranstalter mit seiner Vielfalt an Themen Lösungen für Ihren beruflichen Alltag – seien Sie dabei:

# Procurement4Future – KI im Einkauf

  • A, I & You – Veränderung durch KI – überall und nicht mehr umkehrbar
  • Exzellenz durch KI – Buzzwords oder tatsächliche Enabler?
  • Dezentrale Daten, zentrale Intelligenz
  • Prozessautomatisierung und -optimierung durch KI

# Mittelstandsoffensive

  • Den Einkauf systematisch entwickeln – Einkaufsorganisation und Einkaufskompetenzen
  • Zeit für Innovation! KI in der Beschaffung für effektive Problemlösungen
  • Wertschöpfender Einkauf im Mittelstand
  • Cybersecurity

# Sourcing Strategien 2030

  • Design einer globalen Sourcing Strategie – nearshoring, reshoring & regionalization
  • Sourcing Analyse – Lieferant als Wertschöpfungspartner
  • Reduktion der CO2-Emissionen entlang der Wertschöpfungskette
  • Global Sourcing und der Umgang mit China

# Supply Chain Excellence

  • Strategy? Look through the eyes of SCM
  • Optimierung der End-to-End-Kosten der Supply Chain
  • Resilienz und Agilität in der Supply Chain
  • Preisstabilität, verkürzte Lieferzeiten, erhöhte Versorgungssicherheit

Kontakt:
jacqueline.berger@bme.de
Tel. +49 (0) 6196 5828-200

Quelle Text: www.bme.de/veranstaltungen/grossveranstaltungen/BME-symposium-einkauf-und-logistik-folder

Termindaten
Kategorie
Symposium
Datum
13.11.2024 - 15.11.2024
Ort
Berlin
Name Veranstalter
BME e. V.