13. BME-Forum: Der Einkauf 2030

Symbolbild Termin

Von der Website des Veranstalters: Der Einkauf sieht sich heutzutage mit Herausforderungen und Krisen auf vielen Ebenen konfrontiert: steigende Preise, internationale Konflikte, Unterbrechungen innerhalb der Lieferketten, Rohstoffknappheit, die Energiekrise, um nur einige zu nennen. All dies gilt es zu bewältigen sowie parallel Risiken zu minimieren und Materialverfügbarkeit zu gewährleisten. Gleichzeitig dürfen neue, wachsende Ansprüche durch die Forderung nach mehr Nachhaltigkeit und Digitalisierung nicht vernachlässigt werden.

Wie kann der Einkauf all diesen Ansprüchen gerecht werden und dabei noch einen Mehrwert für das eigene Unternehmen generieren? Welche neuen Ansätze und Technologien können hierbei helfen? Welche Transformation wird der Einkauf der Zukunft durchleben? Wie kann die Globalisierung neu gedacht werden?

Diskutieren Sie auf dem 13. BME-Forum „Der Einkauf 2030“ gemeinsam mit Einkäufer:innen und weiteren Expert:innen über die aktuellen wirtschaftlichen, politischen und technologischen Entwicklungen und deren Einfluss auf den Einkauf der Zukunft. Hören Sie zudem Best-Practice-Vorträge, um neue Impulse und Ansätze für das eigene Unternehmen zu gewinnen.

Folgende Themenschwerpunkte stehen zwei Tage lang im Mittelpunkt der Diskussion:

  • Supply Chain Resilience: Versorgungssicherung in Krisenzeiten
  • Der strategische Einkauf der Zukunft
  • Digitalisierung und Automatisierung in Einkauf und Logistik
  • Der Mensch in der modernen Einkaufsorganisation

Kontakt:
Melanie Baum
melanie.baum@bme.de
Tel. +49 (0) 6196 5828-201

Termindaten
Kategorie
Forum
Datum
22.03.2023 - 23.03.2023
Ort
Düsseldorf
Name Veranstalter
BME e. V.
Dieser Block ist defekt oder fehlt. Eventuell fehlt Inhalt oder das ursprüngliche Modul muss aktiviert werden.