Zufriedene Saarländer

Studie: Logistikdienstleister punkten beim Grenzverkehr.
Redaktion (allg.)

Sehr zufrieden bis zufrieden sind die Kunden saarländischer Logistikdienstleister mit deren Angebot und Leistung. Das ergab eine Studie des Instituts für Produktions- und Logistiksysteme - Prof. Schmidt GmbH im Auftrag der gwSaar Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Saar mbH, Saarbrücken. Vier von fünf Befragten lobten den technologischen Stand, das Know-how im Grenzverkehr und den hohen Forschungsstand ihrer Dienstleister. Fremdvergeben werden vor allem klassische Logistikdienstleistungen, wie der internationale (zu 85 Prozent) und nationale Transport (75 Prozent) oder die Entsorgung von Verpackungs- (70 Prozent) oder Produktionsabfällen (60 Prozent). Deutlich zeigt sich der Trend zur stärkeren Nachfrage von Kontraktlogistik.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email