Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Mit Wirkung zum 1. Juli 2014 hat die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim, Stefan Reuss zum Geschäftsführer Logistik und IT ernannt. Das Tochterunternehmen der Adolf Würth GmbH & Co. KG, Künzelsau, beliefert produzierende Industriekunden mit modular aufgebauten C-Teile-Management-Lösungen, wie scannerunterstützten Regalsystemen, automatisierten elektronischen Bestellsystemen oder eine Just-in-Time-Versorgung mittels Kanban-Behältersystemen.

Reuss, geboren 1974, leitet bereits seit 2009 das Ressort IT sowie seit 2011 das Ressort Logistik der Würth Industrie Service. Der 40-Jährige begann seine Karriere bei der Konzernmutter. In Künzelsau absolvierte er von 1995 bis 1998 eine Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel. Nach seinem anschließenden Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Technischen Universität Karlsruhe, startete er 2003 in der Würth-Zentrale als Assistent der Geschäftsleitung der Konzerndivision Industrie.

Von 2005 bis 2008 baute er dann als Geschäftsführer eine neu gegründete Vertriebsgesellschaft für das Industriekundengeschäft in Indien auf. Zurück in Deutschland übernahm er von 2008 bis 2011 die ganzheitliche Verantwortung für die Funktionen des Ressorts Technik als Mitglied der Geschäftsleitung.

In seiner neuen Position als Geschäftsführer Logistik und IT steuert er die strategische Planung, Gestaltung und Abwicklung des gesamten Material- und Informationsflusses vom Lieferanten bis zum Kunden. Außerdem verantwortet er die Weiterentwicklung von neuen Systemen der Würth Industrie Service.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung