Werbung
Werbung
Werbung

Wissenschaft: Kooperation für die Luftfracht

HOLM und TU Darmstadt verstärken Plattform „Hessen Aviation“.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Das Frankfurter House of Logistics & Mobility (HOLM) und die Technische Universität Darmstadt beteiligen sich am Cluster-Netzwerk „Hessen Aviation“ des Landes Hessen. Am 6. Juni 2013 besiegelten die Partner die Kooperation auf der Fachmesse transport logistic 2013 in München.

Ziel des Vorhabens ist es, die bisher punktuellen Aktivitäten, Kooperationen und Kompetenzen in den Bereichen Luftfahrttechnik, Luftverkehrswirtschaft und Luftfahrtindustrie zu bündeln. Inhaltliche Schwerpunkte sind wirtschaftliche, ökologische, rechtliche, verkehrsplanerische und soziologische Fragen.

Als Schnittstellen für den Wissenstransfer zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft sollen die Infrastrukturen des HOLM und des Arbeitskreises Luftverkehr der TU Darmstadt dienen. Die Hochschule betreut bereits seit Längerem gemeinsam mit dem Verband für die Metall- und Elektroindustrie auch das Cluster „Hessenmetall Aerospace“ für Unternehmen der Luftfahrtindustrie im Rhein-Main-Gebiet.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung