Wissenschaft: 4,4 Mio. Franken für Lehrstuhl

Kühne-Stiftung fördert weitere vier Jahre Logistik-Professur der ETH Zürich.
Redaktion (allg.)
Die Kühne-Stiftung fördert die Professur für Logistikmanagement an der ETH Zürich für weitere vier Jahre mit jährlich 1,1 Mio. Schweizer Franken. 2008 hatte die Hochschule den Logistik-Lehrstuhl mit einer Anschubfinanzierung der Stiftung der Kühne + Nagel International AG, Schindellegi (CH), eingerichtet. Mit den Geldern will Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Stephan Wagner seine Forschung in engem Austausch mit Branchenexperten aus der Unternehmenspraxis und einem internationalen Netzwerk von Logistikforschern ausbauen. Schwerpunkte sind dabei Supply Chain-Strategie, Management von Kunden-Lieferanten-Beziehungen, Risiken in der Supply Chain und Innovation in der Logistik. Neben der Forschung profitiert auch die universitäre Ausbildung von der erneuten Förderung: Wagner ist zugleich Direktor des Studiengangs Executive MBA in Supply Chain Management der ETH Zürich. (akw)
Printer Friendly, PDF & Email