Werbung
Werbung
Werbung

Wettbewerb: 4flow challenge sucht Lösungen für die Urbane Logistik

Interessierte können sich noch bis 18. März 2020 bewerben.

Bei der 4flow challenge können Studierende mit Logistikschwerpunkt 2020 ihre Lösungen für die letzte Meile präsentieren. (Foto: 4flow)
Bei der 4flow challenge können Studierende mit Logistikschwerpunkt 2020 ihre Lösungen für die letzte Meile präsentieren. (Foto: 4flow)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Welche Herausforderungen entstehen durch Entwicklungen wie das rasante Wachstum des Onlinehandels und die zunehmende Urbanisierung für die Zustellung auf der letzten Meile? Und wie können Unternehmen und Städte diesen Herausforderungen begegnen? Mit solchen Fragestellungen beschäftigen sich Studierende aus Europa, China und den USA in der „4flow challenge“, die jährlich vom Logistikberatungshaus 4flow organisiert wird. Der Logistikwettbewerb für Masterstudierende soll dem Unternehmen zufolge sowohl spannende Herausforderungen und Einblicke in den Berateralltag als auch attraktive Preise für die Teilnehmer bieten.

„Die vielen tollen Lösungsansätze zu hochaktuellen logistischen Themen, die die Teilnehmer Jahr für Jahr erarbeiten, begeistern mich immer wieder aufs Neue. Gleichzeitig haben wir die Chance, neueste technologische Entwicklungen mit den Studierenden zu diskutieren“, sagt Dr. Stefan Wolff, CEO von 4flow.

Der Wettbewerb beginnt am 15. April 2020 mit der Bearbeitung einer Fallstudie. Die besten Teams aus Europa, China und den USA lädt 4flow dann zum Finale vom 10. bis 12. Juni 2020 nach Berlin ein. Bei der 4flow challenge gehe es aber nicht nur um die Bearbeitung einer Fallstudie, sondern solle dazu dienen, sich untereinander und mit erfahrenen Beratern auszutauschen. Dazu zählt unter anderem auch die Besichtigung des Distributionszentrums eines führenden Handelsunternehmens. Benedikt Kern aus dem Gewinnerteam der letztjährigen 4flow challenge sagt rückblickend:

„Wir hatten großen Spaß und haben viel zu aktuellen Themen und vor allem über die Arbeit von Beratern erfahren. Für jeden, der das theoretische Uni-Wissen in der Praxis anwenden möchte, ist das eine tolle Gelegenheit.“

Bis zum 18. März 2020 können sich Teams aus drei bis vier Masterstudierenden, idealerweise mit Logistikschwerpunkt, für die 4flow challenge bewerben.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung