Weiterbildung: Was Firmenteams 2023 beim Young Professionals Day SCM und Logistik erwartet

Nachwuchskräfte-Firmenteams können sich 2023 beim „Young Professionals Day SCM und Logistik“ in München mit dem Schwerpunkt Sales & Operations Planning weiterbilden.

Der Weiterbildungsevent Young Professionals Day SCM und Logistik findet 2023 - wie hier im Vorjahr - erneut in den Räumlichkeiten der Hochschule München, Campus Pasing, statt. (Foto: Hendrikje Rother)
Der Weiterbildungsevent Young Professionals Day SCM und Logistik findet 2023 - wie hier im Vorjahr - erneut in den Räumlichkeiten der Hochschule München, Campus Pasing, statt. (Foto: Hendrikje Rother)
Matthias Pieringer

LOGISTIK HEUTE aus dem Münchner HUSS-VERLAG und das PMI Production Management Institute aus Planegg setzen auch 2023 mit dem „Young Professionals Day SCM und Logistik“ ihre Weiterbildungsinitiative für Nachwuchskräfte fort. Zwei Weiterbildungen finden in diesem Jahr vor Ort − in München − statt. Die drei- bis vierköpfigen Firmenteams haben dabei die Gelegenheit, sich mit dem Schwerpunkt Sales & Operations Planning weiterzubilden und sich im Wettbewerb zu messen.

Diese Termine stehen zur Auswahl (Tagesveranstaltung jeweils von 9 bis 18 Uhr):

  • Donnerstag, 6. Juli 2023, Hochschule München, Campus Pasing
     
  • Donnerstag, 7. Dezember 2023, Hochschule München, Campus Pasing

„Sales & Operations Planning (S&OP) ist in allen Branchen auch 2023 immer noch das Top-Thema! Für Nachwuchskräfte im Bereich Supply Chain Management ist die Abstimmung von Demand & Supply im täglichen Geschäftsalltag eine große Herausforderung. Wir freuen uns daher die Firmenteams zum Young Professionals Day SCM und Logistik begrüßen zu dürfen“, sagt Andrea Walbert, Geschäftsführende Gesellschafterin der PMI Production Management Institute GmbH, Planegg. „Unsere Weiterbildungsveranstaltung bildet die Komplexität der zu treffenden Entscheidungen und die Zielkonflikte für die Firmenteams im S&OP-Prozess sehr realitätsnah ab. Der beste S&OP-Prozess führt zum Erfolg!“

Worum es an dem Weiterbildungstag geht:

  • Im Rahmen eines SCM-Planspiels realitätsnah konkrete Supply-Chain-Herausforderungen im Team zu bewältigen.
     
  • Teamwork und vernetztes Denken zu fördern und als Wettbewerbsvorteil hervorzuheben.
     
  • Bewusstes Agieren zu trainieren – durch eine klare Rollenverteilung in Supply Chain, Vertrieb, Einkauf und Produktion.
     
  • Daten schnell zu erfassen, zu analysieren und wichtige Entscheidungen unter Zeitnot zu priorisieren.
     
  • Die Gewichtung von Einzelzielen zur Maximierung des Gesamtergebnisses zu hinterfragen.
     
  • Konfliktlösungen zu erarbeiten.
     
  • Wichtige Erkenntnisse als Team mit in den eigenen Unternehmensalltag zu nehmen.

Planspiel-Firma zum Erfolg führen

Mit „The Fresh Connection“ kommt in dem handlungsorientierten Schulungsformat eine realitätsnahe Business Simulation zum Einsatz. Das SCM-Planspiel dreht sich um eine in wirtschaftliche Turbulenzen geratene fiktive Fruchtsaftfirma. In der Lieferkette scheint es eine Vielzahl von logistischen Schwachstellen zu geben. In der Weiterbildung übernehmen die Nachwuchskräfte nun als neues Managementteam die Aufgabe, die Fruchtsaftfirma aus der Krise zu führen.

„Die Teams mit drei oder vier Mitgliedern, die in die Rollen Einkauf, Produktion, Vertrieb und Supply Chain schlüpfen, übernehmen die Aufgabe, den Fruchtsafthersteller zu einem positiven Return on Investment (ROI) zu steuern“, erklärt Matthias Pieringer, Chefredakteur des Fachmagazins LOGISTIK HEUTE. „Dabei müssen die Young Professionals sowohl ihr Fachwissen als auch ihren Teamgeist einbringen, um die taktisch und strategisch besten Entscheidungen für ihr Planspiel-Unternehmen zu treffen.“

Die teilnehmenden Teams messen sich in einem Wettkampf. Den besten Teams winken attraktive Preise: Das Siegerteam erhält ein digitales einjähriges Abonnement der Fachzeitschrift LOGISTIK HEUTE für jedes Teammitglied. Das zweitplatzierte Team bekommt je Teammitglied ein Fachbuch „Grundlagen der Logistik“ aus dem Münchener HUSS-VERLAG. Das drittplatzierte Team erhält je Teammitglied ein Fachbuch „Innovationen der Logistik“ aus dem Münchener HUSS-VERLAG.

Zusätzliche Qualifikation für Online-Wettbewerb

Zudem qualifizieren sich die teilnehmenden Teams für den Online-Wettbewerb „Global PRO Challenge“, an dem jährlich wahlweise im Zeitraum von April/Mai oder September/Oktober Teams aus dem D-A-CH-Pool (Deutschland-Österreich-Schweiz) teilnehmen. Die besten Teams des D-A-CH-Pools werden zum Weltfinale „Global PRO Final“ im November eingeladen, wo sie um den Hauptpreis der Challenge wetteifern: ein Executive Supply Chain Management Training.

LOGISTIK HEUTE berichtet in Wort und Bild über die Weiterbildungsveranstaltung.

Weitere Informationen zur Weiterbildung „Young Professionals Day SCM und Logistik“ für Nachwuchskräfte-Firmenteams und zu den Terminen 2023 sind abrufbar unter: www.logistik-heute.de/ypd

Branchenguide