Weiterbildung: Rüstzeug für Logistikmanager

Im November startet in Osnabrück der IHK-Zertifikats-Lehrgang „Logistik-Manager".
Redaktion (allg.)

Im November 2014 startet an der Hochschule Osnabrück der IHK-Zertifikats-Lehrgang „Logistik-Manager". Er richtet sich an Fachpersonal aus der Verladerwirtschaft und aus dem Wirtschaftsbereich Logistik, das Logistikaufgaben und -funktionen übernehmen soll.

Der Lehrgang soll den Teilnehmern in insgesamt 200 Unterrichtsstunden Logistik-Organisations-Kompetenz vermitteln. Er umfasst neun Module: von den Grundlagen der Logistik über die Unternehmenslogistik bis hin zu Transport und Verkehr. Hinzu kommen die Themen Mitarbeiterführung/Kommunikation, Lager- und Materialflusslogistik sowie Geschäfts- und Prozessmanagement. Weitere Elemente sind Logistik-Controlling, Informationslogistik und Logistikrecht.

Die Dozenten lehren überwiegend auch an regionalen Hochschulen und haben laut Angaben der Hochschule Osnabrück Bezug zur Praxis. Bei ausreichender Teilnehmerzahl lässt sich ein Kurs auch in anderen Regionen organisieren, heißt es aus Osnabrück.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email