Werbung
Werbung
Werbung

Weiterbildung: Lehrgang zur Qualitätsfachkraft

TÜV Rheinland Akademie bietet Präsenz- und Online-Lehrgang.
Qualitätsfachkräfte unterstützen beim Aufbau und der Weiterentwicklung von QM-Systemen. (Foto: TÜV Rheinland Akademie)
Qualitätsfachkräfte unterstützen beim Aufbau und der Weiterentwicklung von QM-Systemen. (Foto: TÜV Rheinland Akademie)
Werbung
Werbung
Matthias Pieringer

Wenn Unternehmen aus der Logistik aufgefordert werden, einen Nachweis über ein funktionierendes Qualitätsmanagement (QM) vorzulegen, bedeutet dies für sie: entsprechend qualifiziertes Personal einzustellen oder geeignete Mitarbeiter zu schulen.

Um die Firmen bezüglich dieser Qualifizierung zu unterstützen, veranstaltet die TÜV Rheinland Akademie in Hamburg (15. Juni 2015) und Köln (22. Juni 2015) viertägige Lehrgänge zur Qualitätsfachkraft (TÜV). Alternativ zum Präsenzlehrgang können Interessenten den kompletten Lehrgang auch als E-Learning-Kurs auf ihrem PC oder als Mobile-Learning-Kurs auf dem Tablet-PC absolvieren.

Qualitätsmanagement und Normenfamilie

Die Teilnehmer erlernen etwa die Grundlagen des Qualitätsmanagements, die Anforderungen der DIN EN ISO 9000-Normenfamilie und die Durchführung und Dokumentation von Qualitätsprüfungen. Darüber hinaus werden der Aufbau und die Dokumentation von QM-Systemen thematisiert. So seien die angehenden Qualitätsfachkräfte später in der Lage, erfolgreich bei der Installation und der Weiterentwicklung eines QM-Systems in ihren Unternehmen mitzuwirken, teilte die TÜV Rheinland Akademie GmbH kürzlich in Berlin mit.

Geeignet sind die Lehrgänge den Angaben zufolge für Fach- und Führungskräfte aus Industrie und dem Dienstleistungssektor, die sich bei der Schaffung eines QM-Systems und der Qualitätssicherung engagieren wollen. Am Ende der Veranstaltung steht eine Prüfung, die die unabhängige Personenzertifizierungsstelle PersCert TÜV abnimmt.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung