Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Weiterbildung: Lagerleiter-Lehrgang der TÜV Rheinland Akademie

Know-how für die Lagerpraxis soll vermittelt werden.
Matthias Pieringer

Die TÜV Rheinland Akademie GmbH, Berlin, bietet eine Weiterbildung zum Lagerleiter an. In dem zweiteiligen Kurs sollen Fach- und Nachwuchskräfte das nötige organisatorische, lagertechnische und lagerlogistische Wissen erwerben. Die Weiterbildungen (drei Tage je Modul) beginnen ab März und werden an mehreren Standorten in Deutschland angeboten.

Das erste Modul des Lagerleiter-Lehrgangs vermittelt anhand von Fallbeispielen Instrumente und Methoden zur Bewältigung der täglichen Lagerpraxis sowie die Grundlagen der Lagerwirtschaft und behandelt neben den Lagersystemen auch die Lagerstrukturierung, die Kommissionierung und die Warenauslagerung.

Das darauf aufbauende zweite Modul erweitert das gewonnene Basiswissen um Inventurverfahren, Controlling von Kennzahlen, Materialdisposition und Personalführung. Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung und einem TÜV-Zertifikat ab.

Printer Friendly, PDF & Email