Werbung
Werbung
Werbung

Viel Arbeit, wenig Geld

Beschäftigte in der Logistik verdienen unterdurchschnittlich.
Werbung
Werbung
Thilo Jörgl
Wer im Logistik-Bereich keine Führungsposition inne hat, verdient im Vergleich zum durchschnittlichen Arbeitnehmer deutlich weniger. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts bekamen Vollzeitarbeitskräfte 2009 im Schnitt 41.468 Euro Bruttolohn. Für den Bereich Logistik geben die Statistiker 35.071 Euro an. Noch schlechter verdienen nur Beschäftigte auf dem Bau oder in Gaststätten. In Hotels und Wirtschaften lag der Verdienst bei 23.636 Euro. Trotz Krise führten im vergangenen Jahr die Beschäftigten bei Banken und Versicherungen die Liste der Spitzenverdiener an. Sie verdienten im Schnitt 58.473 Euro. Im Vergleich zum Vorjahr bekamen Angestellte in der Logistik 0,7 Prozent mehr bezahlt. Das Realeinkommen sank indes um 0,4 Prozent.
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung