Werbung
Werbung
Werbung

Verpackungsmaschinen: Deckel drauf

Meypack hat neue Anlage zur Endverpackung von Faltschachteln im Messegepäck.
Meypack präsentiert auf der FachPack 2015 die Verpackungsmaschine VP 453 zur Endverpackung von Faltschachteln. (Foto: Meypack)
Meypack präsentiert auf der FachPack 2015 die Verpackungsmaschine VP 453 zur Endverpackung von Faltschachteln. (Foto: Meypack)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Die Meypack Verpackungssystemtechnik GmbH aus Nottuln, ein Hersteller von Verpackungsmaschinen, stellt während der diesjährigen FachPack (29. September bis 1. Oktober 2015 in Nürnberg) seine Kartonverpackungsmaschine „VP 453“ zur Endverpackung von Faltschachteln in den Mittelpunkt seines Messeauftritts.

Die Anlage ist laut Meypack für Faltschachteln, die mit Milchpulver im Beutel gefüllt sind, in Trays mit und ohne Deckel sowie für Wrap-Around-Kartons ausgelegt. Die Verpackungsmaschine könne darüber hinaus acht verschiedene Formate verarbeiten und lasse zusätzlich eine spätere Anlagenerweiterung zu.

Im Rahmen der FachPack 2015 können Besucher des Meypack-Messestandes die VP 453 auch in Aktion erleben, wie das Unternehmen mitteilt. Dabei möchte der Maschinenhersteller das diskontinuierliche Verpackungssystem beim Verpacken von Faltschachteln in Trays mit vierseitigem und in sich verleimtem Deckel zeigen. Durch ein punktuelles Verleimen des Deckels am Tray könne hier zusätzliche Deckelsicherheit gewährleistet werden.

Halle 3, Stand 3-323

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung