Verpackung: Smart-Flow und Gamma-Wopla setzen auf Nachhaltigkeit

Die belgischen Schwesterunternehmen zeigen auf der LogiMAT 2022 unter anderem Sichtlagerbehälter aus recyceltem Kunststoff.

Die Sichtlagerbehälter von Gamma-Wopla sind laut Hersteller nun auch aus recyceltem Material erhältlich und Teil des LogiMAT-Auftritts von Gamma-Wopla und Smart-Flow. (Foto: Gamma-Wopla)
Die Sichtlagerbehälter von Gamma-Wopla sind laut Hersteller nun auch aus recyceltem Material erhältlich und Teil des LogiMAT-Auftritts von Gamma-Wopla und Smart-Flow. (Foto: Gamma-Wopla)
Sandra Lehmann

Die beiden belgischen Paletten- und Behälterhersteller Smart-Flow SA und Gamma-Wopla SA stellen das Thema Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt ihres Messeauftritts auf der LogiMAT 2022, die vom 31. Mai bis 2. Juni in Stuttgart stattfindet. So haben die beiden Schwesterunternehmen unter anderem das gesamte Portfolio an Sichtlagerbehältern im Messegepäck, das nun nach Anbieterangaben auch aus recyceltem Polypropylen erhältlich ist.

Mehr Effizienz im Lager

Diese vielseitig einsetzbaren Sichtlagerbehälter eignen sich dem Hersteller zufolge besonders für die Aufbewahrung von Kleinteilen und Artikelgebinden. Mithilfe der schrägen Öffnung an der Frontseite kommen sie häufig als Picking-Behälter in der Kommissionierung zum Einsatz. Sie steigern laut Gamma-Wopla die Effizienz im Lager, da sie ein Hineinschauen und einen einfachen und schnellen Zugriff auf Materialien ermöglichen. Außerdem ließen sich die formstabilen Behälter platzsparend in Regalen übereinanderstapeln. Die Sichtlagerbehälter von Gamma-Wopla sind in verschiedenen Abmessungen mit den Grundmaßen 400 x300 Millimeter und 600 x 400 Millimeter sowie mit geschlossenen oder perforierten Wänden erhältlich.

Neu im Sortiment von Smart-Flow sind nach Unternehmensangaben die Kunststoffpaletten der Serie „SF1000H“. Diese nestbaren Paletten mit den Maßen 1.200 x 1.000 Millimeter eignen sich besonders für die Kommissionierung, die Lieferung an den Einzelhandel und das Palettenpooling. Sie seien ökonomisch, da sie deutlich mehr Umdrehungen garantierten als andere Standardpaletten auf dem Markt. Mithilfe ihrer neun verstärkten und abgerundeten Füße biete die Palette SF1000H eine höhere Widerstandsfähigkeit und verringere das Risiko von Beschädigungen durch Gabelstapler. Durch ihre stabile Konstruktion und ihre große Robustheit hat die SF1000H Palette eine statische Traglast von bis zu 3.000 Kilogramm.

Neue Premiumpalette im Programm

Als weiteres Highlight auf der LogiMAT 2022 präsentieren Gamma-Wopla und Smart-Flow die Premium-Europaletten „SF800PREM“. Die Paletten sind entsprechend dem gängigen Euronorm-System in den Maßen 1.200 x 800 Millimeter und mit einem Gewicht von 11,6 Kilogramm erhältlich. Die Premium-Europalette mit drei Kufen eigne sich für mittelschwere Lasten bis zu 600 Kilogramm. Für schwerere Lasten bis 1.000 Kilogramm Traglast könne der Ladungsträger mit drei zusätzlichen Metallstäben verstärkt werden. Integrierbare RFID-Chips oder leicht anzubringende QR-Codes sorgen für Nachverfolgbarkeit, wie es vonseiten der beiden Unternehmen heißt.

Halle 6, Stand B20

Printer Friendly, PDF & Email