Werbung
Werbung
Werbung

Verpackung: Neuwertige Paletten für medizinische Nahrung

Pooling Partners stellt Referenzprojekt vor.
Die Produkte von Nutricia helfen Patienten mit einer drohenden oder bereits bestehenden Mangelernährung. Das Unternehmen stellt hohe Anforderungen beim Tranpsort seiner Produkte. (Foto: Nutricia)
Die Produkte von Nutricia helfen Patienten mit einer drohenden oder bereits bestehenden Mangelernährung. Das Unternehmen stellt hohe Anforderungen beim Tranpsort seiner Produkte. (Foto: Nutricia)
Werbung
Werbung
László Dobos

Der Palettenhersteller und Poolmanagement-Anbieter Pooling Partners zeigt Messebesuchern auf der transport logistic vom 9. bis 12. Mai in München ein Referenzprojekt aus dem Gesundheitswesen. Dabei handelt es sich um ein Projekt mit Nutricia Nutrition Clinique, einem Hersteller von speziellen Lebensmitteln für Patienten mit einer drohenden oder bereits bestehenden Mangelernährung. Ziel der Zusammenarbeit ist die Optimierung der Supply Chain mit einer besseren Nachverfolgbarkeit der Palettenströme von und zu dem Distributionszentrum.

Neuwertige Paletten für den Transport

Nutricia Nutrition Clinique hat nach eigenem Bekunden einen Partner gesucht, der die Ströme steuert, und dabei besonders auf die Qualität der Paletten achtet. Der Transportpartner des Lebensmittelherstellers befördert nun die Produkte auf Europaletten, wie das bereits zuvor der Fall war. Allerdings stellt Pooling Partners im neuen System neuwertige Paletten erster Wahl am Ort der Produktverpackung bereit und holt sie nach Gebrauch an den verschiedenen Rückgabestellen wieder ab. Danach führt er sie zeitnah einer lokalen Weiterverwendung zu. Dabei nutzt Pooling Partners das europäische Pooling-Netzwerk von Paki. Laut Paki kann Nutricia dabei flexibel je nach Bedarf von neu bis hin zu tauschfähig nach EPAL-Kriterien über die Anzahl und die Qualität der Europaletten entscheiden.

Halle A5, Stand 300

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung