Verpackung: Neuankömmling auf der Empack

Robot Food Tech ist zum ersten Mal auf der CeMAT dabei.
Die Längsläuferlinie RCR wird auf dem Messestand von Robot Food Tech zu sehen sein. (Foto: Robot Food Tech)
Die Längsläuferlinie RCR wird auf dem Messestand von Robot Food Tech zu sehen sein. (Foto: Robot Food Tech)
Nadine Bradl

Erstmals präsentiert sich Robot Food Technologies Germany GmbH, Hersteller von servo- und robotergesteuerten Abfüll-Verschließmaschinen, Lebensmittel-Montagelinien und Endverpackungsanlagen für Convenience-Food- und Kosmetikprodukte mit Sitz in Wietze, als Aussteller bei der Empack. Die Empack findet im Rahmen der Intralogistikmesse CeMAT in Hannover statt.

Produktwechsel auf Knopfdruck

Dort können sich die Messebesucher auf dem Stand von dem Stabtransport „RCR“ überzeugen. Die Längsläuferlinie bietet laut Robot Food Tech hohe Produktionsleistung, Flexibilität und Kosteneinsparungspotenzial. Die Achsen der RCR sind ausschließlich servogesteuert und erlauben schnelle Produkt- und Formatwechsel per Knopfdruck. Dadurch werden die Stillstandzeiten auf ein Minimum reduziert, teilt die Firma mit.

12.600 Becher pro Stunde

Mit RCR ist ein bis zu sechs-bahniger Transport sowie Einzel- oder Doppelvorzug möglich. Maximal erreicht die Maschine laut Robot Food Tech eine Leistung von bis zu 12.600 Bechern pro Stunde.

Halle 13, Stand C72

Printer Friendly, PDF & Email