Verpackung: Bekuplast setzt auf klimaneutrale Mehrweglösungen

Auf der FACHPACK 2022 in Nürnberg informiert der Mehrweglösungs-Anbieter Bekuplast die Messebesucher über seine klimaneutralen Produkte.

Die Mehrweglösungen von Bekuplast sind auf Wunsch nun auch als klimaneutrales Produkt erhältlich. (Foto: Bekuplast)
Die Mehrweglösungen von Bekuplast sind auf Wunsch nun auch als klimaneutrales Produkt erhältlich. (Foto: Bekuplast)
Matthias Pieringer

Bekuplast als Hersteller von Mehrweglösungen bietet seinen Kunden auf Wunsch nun auch klimaneutrale Produkte an. Damit möchte das Unternehmen, das auf der Verpackungsmesse FACHPACK 2022 (27. bis 29. September, Nürnberg) einmal mehr zeigen, „dass Kunststoff und Nachhaltigkeit sich keineswegs ausschließen“.

Entscheidet sich ein Kunde für ein klimaneutrales Produkt von Bekuplast, werden alle CO2-Emissionen, die sich im Herstellungsprozess nicht vermeiden lassen, laut dem Mehrwegspezialisten ausgeglichen.

Die CO2-Kompensation erfolgt durch die Unterstützung von Klimaschutzprojekten, die nach internationalen Standards geprüft und zertifiziert werden. Die klimaneutralen Produkte werden mit dem Label „klimaneutral“ von „ClimatePartner“ gekennzeichnet. Für den Kunden sei transparent nachvollziehbar, welches Klimaschutzprojekt unterstützt werde, so Bekuplast.

Halle 6, Stand 411

Printer Friendly, PDF & Email