Werbung
Werbung
Werbung

Verkauf des Jahrhunderts

Das Emirat Dubai will angesichts knapper Kassen Teile seines Staatsvermögens privatisieren.
Werbung
Werbung
Thilo Jörgl

Wie das Handelsblatt meldet, will das Emirat Dubai etliche seiner Staatsfirmen teilprivatisieren. Das Emirat hatte im Zuge der Finanzkrise und dem Platzen der Immobilienblase enorme Staatsschulden angehäuft.

Verkauft werden sollen unter anderem die Fluggesellschaft Emirates und die Betreibergesellschaft des weltweit drittgrößten Hafens DP World. Rund 20 Mrd. Dollar sollen die Verkäufe dem hochverschuldeten Emirat einbringen.

Scheich Ahmed bin Said al-Maktum nannte den Privatisierungsplan den "Sale of the Century". Insgesamt schätzen Fachleute die Schulden Dubais auf rund 110 Mrd. Dollar.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung