Werbung
Werbung
Werbung

Veranstaltung: Ersatzteillogistik im Fokus

LOGISTIK HEUTE-Forum besichtigt Porsche-Ersatzteillager in Sachsenheim am 2. Oktober
Zentrales Ersatzteillager von Porsche in Sachsenheim: Teilnehmer des LOGISTIK HEUTE-Forums werden die Anlage am 2. Oktober 2015 besichtigen. Foto: Porsche
Zentrales Ersatzteillager von Porsche in Sachsenheim: Teilnehmer des LOGISTIK HEUTE-Forums werden die Anlage am 2. Oktober 2015 besichtigen. Foto: Porsche
Werbung
Werbung
Thilo Jörgl

Nachdem LOGISTIK HEUTE im Herbst 2014 eine Veranstaltung zum Thema „Ersatzteile – Erfolgsgeheimnis Logistik und Service“ inklusive Besichtigung des Claas-Lagers in Hamm-Uentrop durchgeführt hat, findet am 1. und 2. Oktober 2015 erneut ein Forum über Ersatzteillogistik statt. Am ersten Tag diskutieren Experten über Best-Practice-Beispiele im Holiday Inn-Hotel in Stuttgart.Moderator ist Thilo Jörgl, Chefredakteur LOGISTIKHEUTE. Am zweiten Tag besichtigen die Teilnehmer das Zentrale Ersatzteillager von des Sportwagenherstellers Porsche in Sachsenheim. Marc Lösken, Geschäftsführer Zentrales Ersatzteillager, Porsche Logistik GmbH, steht ab 9.30 Uhr den Fragen Rede und Antwort.

Mehrere Branchen im Fokus

Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte aus den Bereichen Supply Chain Management, Supply Chain Planning, Logistik, Ersatzteillogistik und Business Development. Der Fokus liegt dabei auf den Branchen Automotive, Chemie, Druck, Elektro, Konsumgüter, Luftfahrt, Maschinen- und Anlagenbau, Medizintechnik, Pharma sowie Kontraktlogistik. Die Vorträge der Ganztagesveranstaltung am 1. Oktober beschäftigen sich mit folgenden Themen:

  • Produktinnovation in der Ersatzteilversorgung durch leistungsfähige Lager- und Transportlogistik: Dr. Thomas Schmidt, Leiter Gerätelogistik, Lufthansa Technik Logistik Services GmbH, Hamburg
  • Modernisierung komplexer Lager- und Fördertechnik – mit Sinn und Verstand: Holger Lorenzen, Geschäftsführer METROPLAN LOGISTICS GmbH, Hamburg
  • Optimierung des Ersatzteil-Netzwerks bei Linde Material Handling: Frank Mayer, Leiter weltweites Ersatzteillager, Linde Material Handling GmbH, Aschaffenburg
  • Distributionsmanagement in der Ersatzteillogistik: Dr. Stefan Recknagel, Vice President Parts Logistics, BSH Hausgeräte GmbH, Fürth
  • Zentralisiertes Bestandsmanagement für Servicefahrzeuge: Kay Schölermann, Global Logistics, DeLaval Services GmbH, Glinde
  • Der Weg zum Weltklasse-Ersatzteilmanagement: Thomas Heller, Leiter der Abteilung Anlagen- und Servicemanagement am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik, Dortmund

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Anmeldungsdetails und weitere Informationen finden Sie hier.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung