VDA Logistik Award 2013: BorgWarner Beru Systems gewinnt

Schwäbischer Zulieferer punktet mit „Lieferanten-Performance-Monitor 3.0“.
Matthias Pieringer

Die BorgWarner Beru Systems GmbH, Ludwigsburg, ist mit dem VDA Logistik Award 2013 ausgezeichnet worden. Der Automobilzulieferer überzeugte die Jury mit seinem „Lieferanten-Performance-Monitor 3.0“. Dieses Softwaretool dient dazu, Lieferantenrisiken möglichst früh zu erkennen und wird vor allem im Tagesgeschäft der Disposition eingesetzt.

Der Lieferanten-Performance-Monitor trage massiv zur Steigerung der Transparenz bei – und zwar standortübergreifend, würdigte der Juryvorsitzende Prof. Dr. Wolfgang Stölzle von der Universität St. Gallen, die Entwicklung.

Die dem Monitor zugrunde liegende Methodik basiert auf dem Hidden-Markov-Modell aus der Stochastik. Es wird genutzt, um durch die Analyse von Daten Informationen zu einem verborgenen Status zu erlangen. Der Lieferanten-Performance-Monitor versetzt BorgWarner Beru Systems in die Lage, im Voraus Probleme bei den Lieferanten zu erkennen – zum Beispiel, ob Kapazitäts- oder Vormaterialienengpässe drohen.

Der VDA Logistik Award 2013 wurde im Rahmen des am 23. und 24. Januar stattfindenden „Forum Automobillogistik“ verliehen. Etwa 500 Logistikfachleute der deutschen Automobilindustrie diskutieren in München über neue Branchen- Herausforderungen. Veranstaltet wird das Forum Automobillogistik vom Verband der Automobilindustrie (VDA) und von der Bundesvereinigung Logistik (BVL).

Printer Friendly, PDF & Email