Werbung
Werbung
Werbung

Umfrage: Logistikimmobilien klettern auf Wunschliste nach oben

Assetklasse ist zunehmend bei Privatanlegern beliebt.
Logistikimmobilien erfreuen sich laut einer Umfrage bei privaten Anlegern wachsender Beliebtheit. (Foto: Jürgen Fälchle/Fotolia)
Logistikimmobilien erfreuen sich laut einer Umfrage bei privaten Anlegern wachsender Beliebtheit. (Foto: Jürgen Fälchle/Fotolia)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Wie eine Studie des britischen Immobilienberaters Knight Frank nahelegt, erfreuen sich Logistikimmobilien bei privaten Anlegern wachsender Beliebtheit.

22 Prozent planen Investment

Den Ergebnissen der Knight Frank Attitudes Survey 2017 zufolge, waren Privatinvestoren 2016 für 27 Prozent des weltweiten Transaktionsvolumens im Bereich Gewerbeimmobilien verantwortlich. Wie die Umfrage zeigt, haben 15 Prozent der befragten Investoren ihr Kapital dabei in Logistikimmobilien angelegt. Weitere 22 Prozent planen laut Knight Frank in den kommenden Monaten ein Investment in dieser Assetklasse.

Innenstädte boomen

Wie der Berater mitteilte, liegt das gestiegene Interesse an Logistikimmobilien vor allem im boomenden E-Commerce, der zunehmenden Urbanisierung sowie der damit verbundenen Wichtigkeit einer effizienten City-Logistik begründet. Insbesondere Einzelhandelsimmobilien würden durch den Onlinehandel einen Paradigmenwechsel hinsichtlich ihrer Nutzung erleben. Logistikimmobilienexperten zufolge könnten diese Standorte als sogenannte City-Hubs etwa auch für den Umschlag von Waren genutzt werden. Deshalb sehen laut Umfrage etliche Privatanleger, die auf der Suche nach sicheren und langfristigen Renditen sind, in diesem Bereich das größte Wachstumspotenzial.

Großbritannien weiter Spitzenreiter

Befragt nach den aussichtreichsten Regionen für private Investments gab ein Großteil der Kapitalgeber an, sich weiterhin innerhalb Europas nach geeigneten Anlagen umsehen zu wollen. Beliebtester Standort ist nach Angaben von Knight Frank weiterhin Großbritannien – trotz der wachsenden Unsicherheit durch den Brexit.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung