Übernahme: Vanderlande kauft Dinamic

Spanische und US-Firma werden vom niederländischen Intralogistikanbieter übernommen.
Ein Teleskopförderer von Vanderlande. (Foto: Vanderlande)
Ein Teleskopförderer von Vanderlande. (Foto: Vanderlande)
Nadine Bradl

Der niederländische Intralogistikanbieter Vanderlande Industries hat die Übernahme von Dinamic Industrial Business als Teil seiner Wachstumsstrategie in Europa und den USA bekannt gegeben. Mit der Übernahme des spanischen Unternehmens erweitert Vanderlande seine Produktionskapazität und nimmt neue Produkte in sein Portfolio auf.

Firmengründung in Spanien

Außerdem werde ein neues Unternehmen, Vanderlande Industries Santpedor S.L., in Santpedor (Spanien) gegründet, um die Fertigungseinrichtungen auszudehnen und neue sowie bestehende Produkte zu entwickeln und zu vertreiben. Diese umfassen das „Scannojet“-Tray-Rückführsystem – ein automatisiertes Sicherheitsüberprüfungssystem für die Handgepäckskontrolle – sowie „Beltcurve“ und ausziehbare Förderer.

Dinamic wird zu Vanderlande

Im Rahmen dieser Transaktion hat das niederländische Unternehmen zudem das amerikanische Pendant Dinamic Manufacturing USA Inc. übernommen und wird es in Vanderlande Manufacturing USA Inc. umfirmieren. Diese Einrichtung werde zu einem umfassenden lokalen Fertigungsstandort entwickelt.

Umstrukturierungen nötig

Die beiden neuen Unternehmen sollen den Umsatz, die Kapazität und Leistungsfähigkeit von Vanderlande erhöhen, teilt der Intralogistikanbieter mit. Dazu werde Dinamic in logistischer, operativer und organisatorischer Hinsicht umstrukturiert.

Printer Friendly, PDF & Email