Werbung
Werbung
Werbung

transport logistic 2017: Von der Inuitfrau zum Almbauern

Messe München erklärt Bilder-Idee für Logistik-Fachmesse transport logistic.
Neues Erkennungbild für die transport logistic 2017: Logistik lässt es geschehen und die digitalisierte Alm lässt grüßen. (Foto: Messe München)
Neues Erkennungbild für die transport logistic 2017: Logistik lässt es geschehen und die digitalisierte Alm lässt grüßen. (Foto: Messe München)
Werbung
Werbung
Matthias Pieringer

Sie sind Problemlöser und bewältigen besondere Herausforderungen – die Leistungen von Logistikexperten sollen auch durch das neue Erkennungsbild (Key Visual) der Fachmesse transport logistic (9. bis 12. Mai 2017 in München) vermittelt werden. Während das Bild der Messe 2015 die Inuitfrau war, die sich im Eis über frische Tulpen freut, steht 2017 der Landwirt auf der Alm im Mittelpunkt.

Digitalisierung als beherrschendes Thema

Für die transport logistic 2017 wurde, wie die Messe München meldet, die Auslieferung eines Produktes als Leitmotiv weitergedacht. Das Tablet zeige beispielhaft, „dass die Digitalisierung das beherrschende Thema der Logistikindustrie ist und auch für die kommenden Jahre bleiben wird“. Erst Logistik und Supply Chain Management bieten dem Veranstalter zufolge auch an entlegenen Orten die Möglichkeit, an internationalen Wertschöpfungsketten teilzunehmen. Logistik bringe damit Wohlstand und Wachstum. „Auch der Almbauer steuert über sein Tablet die Produktion – die Losung lautet: Prozesse effizient digitalisieren, die Vernetzung vorantreiben und verstärkt mobile Endgeräte einbinden“, sagt die Messe München über die Idee zum neuen Key Visual.

Die nächste transport logistic, Internationale Fachmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management, öffnet vom 9. bis 12. Mai 2017 auf dem Gelände der Messe München die Pforten. 2015 verzeichnete die alle zwei Jahre stattfindende Veranstaltung mit mehr als 55.000 Besuchern aus 124 Ländern einen neuen Rekord. 2.050 Aussteller aus 62 Ländern zeigten 2015 in der bayerischenLandeshauptstadt die Welt der Logistik (LOGISTIKHEUTE berichtete).

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung