Werbung
Werbung
Werbung

Transport: Güterverkehr wächst auch 2018

Das Bundesamt für Güterverkehr rechnet mit einem wachsenden Transportaufkommen.
Nach 2018 wird sich laut Bundesamt für Güterverkehr das Wachstum im Straßengüterverkehr deutlich abschwächen. (Foto: Fotolia/carloscastilla)
Nach 2018 wird sich laut Bundesamt für Güterverkehr das Wachstum im Straßengüterverkehr deutlich abschwächen. (Foto: Fotolia/carloscastilla)
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Laut der gerade veröffentlichten Güter- und Personenverkehrsprognose des Bundesamtes für Güterverkehr wird in Deutschland das Transportaufkommen 2018 um ein Prozent zulegen, die Transportleistung um 1,4 Prozent. Auch für die auf 2018 folgende Zeit stellt die Prognose weiteres Wachstum in Aussicht.

Geringeres Wachstum, aber Wachstum

Im Jahr 2018 werden laut dem Bericht voraussichtlich alle Landverkehrsträger am Wachstum teilhaben. Danach wird sich das Wachstum im Straßen- sowie Schienengüterverkehr bis 2021 deutlich abschwächen. Für die Binnenschifffahrt sagt die Prognose leichte Rückgänge voraus. Abschwächen dürften sich in den kommenden Jahren zudem die Wachstumsraten im Luft- und Seeverkehr sowie im Kombinierten Verkehr der Eisenbahnen. Beides verbleibe jedoch weiterhin auf einem vergleichsweise hohen Niveau, teilt das Bundesamt mit. (ha, ld)

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung