Toyota: Produktion wieder auf Normalniveau

Japanischer Autokonzern erholt sich von den Folgen der Erdbebenkatastrophe.
Matthias Pieringer

Der japanische Automobilkonzern Toyota hat Medienberichten zufolge im September wieder sein normales Produktionsniveau erreicht. Toyota hatte in Folge des katastrophalen Erdbebens vom 11. März 2011 mit Logistik- und Produktionsproblemen zu kämpfen gehabt. Mehrere Werke und Zulieferbetriebe hatten ihre Arbeit stoppen müssen, was auch die Toyota-Produktion im Ausland beeinträchtigte.

Toyota fiel im Wettbewerb um die meisten verkauften Fahrzeuge im ersten Halbjahr 2011 hinter die Konkurrenten General Motors und Volkswagen auf Rang 3 zurück. 2010 waren die Japaner noch an der Spitze gelegen. Mit zusätzlichen Schichten will Toyota in den nächsten Monaten die Produktionsausfälle wegen des Erdbebens wieder aufholen.