Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Tore: Wind- und wetterfest

Efaflex liefert Schnellauftore für USD Formteil GmbH.
Efaflex hat zwei Schnellauftore für die USD Formteil GmbH in Meinerzhagen geliefert. (Foto: Efaflex)
Efaflex hat zwei Schnellauftore für die USD Formteil GmbH in Meinerzhagen geliefert. (Foto: Efaflex)
Sandra Lehmann

Das Türbauunternehmen Efaflex Tor- und Sicherheitssysteme GmbH & Co. KG, Bruckberg, hat für die Lager- und Kommissionierhalle der USD Formteil GmbH am Stammsitz in Meinerzhagen zwei Schnellauftore geliefert.

Drei Meter pro Sekunde

Nach Angaben von Efaflex verfügen Schnellauf-Turbotore der Baureihe „EFA-STT“ über eine Öffnungsgeschwindigkeit von drei Meter pro Sekunde und bestehen im Bereich des Torblatts aus wind- und wetterfesten, einzeln austauschbaren Klarsichtlamellen. Die Teilung erfolge alle 225 Millimeter, so dass eine dauerhafte Lichtdurchlässigkeit von circa 70 Prozent erzeugt werde.

Ohne Wärmeverlust

Wie Efaflex weiter bericht, soll die konzeptionelle Ausrichtung von bis zu 200.000 Lastwechseln pro Jahr einen niedrigen Entstandhaltungsaufwand garantieren. Um unterschiedlichen Witterungsbedingungen zu trotzen und unnötigen Wärmeverlust zu verhindern, schließt das Tor nach Efaflex-Angaben nicht auf der Ladebühne, sondern ebenerdig unterhalb der Rampe.

Printer Friendly, PDF & Email