Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Tore: Hörmann übernimmt TNR Industrial Doors

Kaufvertrag für kanadischen Spezialanbieter kürzlich unterzeichnet.
Hörmann kauft das kanadische Unternehmen TNR Industrial Doors Inc., Hersteller von Spezialtoren aus Vollgummi, die vornehmlich in der Bergbauindustrie zum Einsatz kommen. (Foto: Hörmann KG Verkaufsgesellschaft)
Hörmann kauft das kanadische Unternehmen TNR Industrial Doors Inc., Hersteller von Spezialtoren aus Vollgummi, die vornehmlich in der Bergbauindustrie zum Einsatz kommen. (Foto: Hörmann KG Verkaufsgesellschaft)
Matthias Pieringer

Der Torehersteller Hörmann investiert in den nordamerikanischen Markt. Kürzlich hat der persönlich haftende Gesellschafter der Hörmann Gruppe, Christoph Hörmann, den Kaufvertrag zur Übernahme der TNR Industrial Doors Inc. unterschrieben und sich den Mitarbeitern vorgestellt. TNR Industrial Doors mit Sitz in Barrie (nahe Toronto/ Kanada) „ist ein 2003 gegründetes Unternehmen, das mit rund 65 Mitarbeitern über ein gut ausgebautes Händlernetzwerk einen Umsatz von circa 15 Millionen Euro erzielt“, teilte die Hörmann KG Verkaufsgesellschaft, Steinhagen, mit.

Spezialtore für die Bergbauindustrie

TNR Industrial Doors produziert und vertreibt Schnelllauftore, Rolltore und insbesondere Spezialtore aus Vollgummi, die den Angaben zufolge vielfach in der Bergbauindustrie zum Einsatz kommen.

Produktprogramm für Amerika ergänzt

„Die Spezialtore ergänzen unser Produktprogramm auf dem amerikanischen Markt“, so Christoph Hörmann. „Mit unserem Unternehmen Hörmann Flexon LLC, das Industrietore herstellt und vertreibt, können wir Synergien im Bereich der Produktentwicklung und des Vertriebs nutzen. Die Hörmann Flexon Händler können zukünftig alle gängigen Industrietore aus einer Hand bekommen.“

Die derzeitige Geschäftsführerin, Cathy Buckingham, verbleibt Hörmann zufolge in ihrer Position. Das Unternehmen werde auch weiterhin unter der Marke TNR Industrial Doors geführt.

Printer Friendly, PDF & Email