Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Die Euro Time Logistik Center GmbH erweitert ihre Lagerkapazitäten für Bekleidungshersteller am Firmensitz Bad Bentheim von etwa 50.000 auf mehrals115.000 Quadratmeter Hallenfläche. Im Gewerbepark Bad Bentheim‐Gildehaus errichtet der niederländische Investor Anssems rund65.000 Quadratmeter Hallenfläche für den Textillogistiker.

DerNeubauistin sechs Bauabschnittevonje120 mal 90 Meter Hallenflächeeingeteiltundhat eineHöhevon13,50Metern.Erverfügtüberinsgesamt36 Lkw‐Ladetore. DasneueLogistikcenter soll über mehr als 25.000 Palettenstellplätze in Regalen verfügen. Hinzu kommen Kapazitäten für 2,5Millionen hängende Textilien.

DieerstenHallenabschnitte sollen bereitsimMärz2015 an Euro Time Logistik übergeben werden. Bis Herbst 2015 soll der Neubauvollständigbezugsfertigsein. BeimRetourenmanagement kann der Dienstleister in dem Neubau künftig biszu50.000TeileproTagverarbeiten. Ein umfangreicher Maschinenpark stellt Dienstleistungen wie diepersonalintensive Textilaufbereitung, die Geruchsneutralisation, das Havariemanagement, die Etikettierung, die Fleckentfernung, Nähänderungen, das Waschen und Trocknen sowie die Verpackung sicher.

Der Neubau an der Autobahn A 30am GrenzübergangzudenNiederlanden wirdvon einer ArbeitsgemeinschaftderFirmen Ruel Stahlbau GmbH, Bad Bentheim, und Borgel Elementbau GmbH, Hörstel, schlüsselfertig errichtet. Unterstützt wird das Projekt von der Nordhorner GGB Grundstücks- und Entwicklungsgesellschaft Landkreis Grafschaft Bentheim mbH, die den Gewerbepark entwickeltundvermarktet.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung