Werbung
Werbung
Werbung

Tag der Verpackung: Gut verpackt ist halb gewonnen

Mehr als 30 Unternehmen öffnen ihre Türen zum ersten Tag der Verpackung.
Welche Rolle die Verpackung nicht nur in der Logistik, sondern im täglichen Leben spielt, möchte das DVI mit seiner Kampagne zum Tag der Verpackung zeigen. (Foto: dvi)
Welche Rolle die Verpackung nicht nur in der Logistik, sondern im täglichen Leben spielt, möchte das DVI mit seiner Kampagne zum Tag der Verpackung zeigen. (Foto: dvi)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Vom Versandpaket über den Getränkekarton bis hin zum Blutspendebeutel: Verpackungen spielen in fast allen wichtigen Lebensbereichen eine bedeutende Rolle. Sie schützen nicht nur, was leicht verderblich und zerbrechlich ist, sondern sorgen auch dafür, dass Waren sicher, sauber und in einem Stück beim Empfänger ankommen.

Fachveranstaltungen, Kolloquien und Werksführungen

Um über die verschiedenen Funktionen von Verpackungen und die unterschiedlichen Bereiche der Verpackungsindustrie zu informieren, hat das Deutsche Verpackungsinstitut e.V. (dvi) den Tag der Verpackung initiiert, der am heutigen Donnerstag zum ersten Mal stattfindet. „Wir wollen mit unserer Initiative die Bedeutung und Leistung der Verpackungswirtschaft ins Bewusstsein rufen. Wir wollen die Unternehmen und Menschen zeigen, die das alles möglich machen, ihre Kreativität, ihre innovative Kraft, ihr Engagement und ihr verantwortungsbewusstes Handeln“, sagt Thomas Reiner, Vorstandsvorsitzender des dvi. Neben Partnern und Unternehmen aus Deutschland beteiligt sich auch Nachbarland Österreich mit Informationsveranstaltungen, Kolloquien, Pressegesprächen sowie Werksführungen am Aktionstag.

Teilnehmer aus Deutschland und Österreich

Insgesamt erwarten die Veranstalter die Teilnahme von circa 34 Unternehmen, wissenschaftlichen Einrichtungen und Verbänden. Darunter sind auch Packstoffhersteller, Logistikdienstleister und Forschungsinstitute wie DB Schenker Europac, Coburg, Mondi Consumer Goods Packaging, Wien, Thimm Verpackung GmbH & Co. KG, Northeim, sowie das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik, Dortmund, die zu Veranstaltungen in ihren Häusern einladen. Den Nachwuchs für die Verpackung begeistern Ziel der Initiatoren ist es nach eigener Aussage, nicht nur die gesamte Wertschöpfungskette der Verpackung zu präsentieren, sondern auch Nachwuchskräfte für Jobs in der Verpackungsindustrie zu begeistern. Zu diesem Zweck hat das dvi bereits im April dieses Jahres die Aktion „Arbeitswelt Verpackung“ ins Leben gerufen, die Aus- und Weiterbildungswege sowie Karriereperspektiven in allen drei teilnehmenden Ländern aufzeigt.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung