Werbung
Werbung
Werbung

Tag der Logistik 2012: Rekordbeteiligung erwartet

Logistik-Interessierte können sich auf 400 Veranstaltungen informieren.
Werbung
Werbung
Matthias Pieringer

Die Bundesvereinigung Logistik e.V. (BVL) rechnet am heutigen Tag der Logistik mit etwa 30.000 Teilnehmern bei rund 400 Veranstaltungen. Die Logistik-Interessierten können bei Industrie-, Handels- und Logistikdienstleistungsunternehmen einen Blick hinter die Kulissen werfen oder sich über die Ausbildungs- und Studienangebote in der Logistik informieren. Der Tag der Logistik 2012 sei mit einer Steigerung des Veranstaltungsangebotes um ein Viertel gegenüber dem Vorjahr der bislang erfolgreichste, teilte die BVL mit. Im vergangenen Jahr hatten rund 28.000 Logistik-Interessierte die 320 Veranstaltungen des Aktionstages besucht.

Nach Angaben von Prof. Raimund Klinkner, dem Vorstandsvorsitzenden der BVL, ist der Logistikmarkt in Deutschland im Jahr 2011 um knapp sechs Prozent auf 222 Mrd. Euro gewachsen. Die gute konjunkturelle Entwicklung des vergangenen Jahres mache sich auch am Arbeitsmarkt bemerkbar, sagte Klinkner gegenüber Journalisten im Vorfeld des Aktionstages. Man erwarte eine Zunahme der Beschäftigtenzahl in der Logistik von derzeit 2,8 Mio. auf 2,85 Mio. Klinkner fügte hinzu, dass die Arbeitsfelder im Logistikbereich komplexer würden und eine gute Ausbildung oder in vielen Fällen ein Studium erforderten.

Der Tag der Logistik findet seit 2008 einmal im Jahr, am dritten Donnerstag im April, statt. Initiator ist die Bremer Bundesvereinigung Logistik. Verbände und Organisationen sind ebenfalls beteiligt.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung